Wie viele Kilometer darf eine gebrauchte 125ccm supersportler haben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal: Eine "Supersportler" mit 125ccm gibt es nicht. Dann ist die Kilometerleistung schon ziemlich hoch. Begründung: 125ccm Mopeds werden meist von Jugendlichen im Limit gefahren. Auch wird daran von Laien herumgebastelt. Einmal weil das Geld für eine Werkstatt selten vorhanden
ist und leider gibt es auch noch die "Verschlimmbesserer".

Kennst Du den Vorbesitzer und dessen Fahrweise? Ist die vernünftig und das Moped ist gut gewartet worden, ist die Kilometerleistung OK. ---- Hier eine Ferndiagnose zu stellen ohne das Moped zu kennen ist "Wahrsagerei".

Bei einer "Großen" ist die Kilometerleistung von 38.000 kein Problem. Die ist erst mal "eingefahren". Bei einer "Kleinen" ist das viel. Auch weil die Kilometer durch überwiegend "Kurzstrecken" gefahren wird. Es gibt natürlich immer Ausnahmen, aber mehr als eine allgemeine Einschätzung kann man Dir nicht geben. Gruß Bonny

51

Danke für den Stern. Gruß Bonny

0

Das kommt auf den allgemeinzustand an. Rechne dir doch ma um wieviele km pro jahr gefahren wurden.

Yamaha yzf r125 dann Aprilia rs 125

Hey Leute Da es schon 1000 mal gefragt wurde welche 125er gedrosselt besser geeignet wäre (Aprillia Rs125 oder Yamaha YZF r125) dachte ich mir ich stell mal eine andere frage zu den beiden mopeds. Ich habe letzte Woche meinen A1 FS bestanden (bin 16) nund hatte ich auch das problem das ich mich nicht entsceiden konnte zwischen den beiden obig genannten mopeds. Da ich mit 18 keinen "großen" FS machen will dachte ich mir das ich bis zum 18. mir die Yamaha greife (weil sparsamer, Wartungsunempfindlicher und meiner meinung nach besser zum einfahren geignet) und dann mir 18 Die rs aber offene endgeschwindigkeit (halt das was man so bei 11 kw rausholen kann ; ) ) Was haltet ihr davon ? sinnlos oder keine schlechte idee ?

Danke im vorraus

...zur Frage

Handyhalterung an Yamaha YZF R125?

Hi, ich werde mir demnächst eine R125 kaufen und habe von Fahrradfahren noch diese Handy Halterung: https://www.amazon.de/Wicked-Chili-Fahrradhalterung-Ladekabelanschluss-Spritzwasserschutz/dp/B00CBX3X7Q Ich bin mir sicher, dass diese am Motorrad halten wird, da sie wirklich sehr stabil gebaut ist, habe jedoch bedenken, dass am Lenker Platz dafür ist? Die Bilder, die ich online vom Lenker gesehen habe zeigen dort sehr wenig Platz. (Modell 2015). Kann mir vielleicht einer sagen, wieviel Platz dort vorhanden ist?

...zur Frage

Yamaha YZF R125 Standlichter in rot?

Hat zufällig jemand eine Ahnung wo ich diese Standlichter her bekomme? ↙️ https://m.youtube.com/watch?v=-B9xXtTNeWk Dankeschön schon mal :)

...zur Frage

Ist die Yamaha YZF-R125 für Anfänger geeignet?

Hallo zusammen ich habe vor bald den A1 zu machen und bin unschlüssig was für ein Motorrad für den Anfang gut wäre. Ich tendiere stark zur Yamaha YZF-R125 da mir das Design und die Leistung sehr gefällt jedoch weiß ich nicht ob sie die richtige Maschine für den Anfang ist könnt ihr mir da helfen ob sie für den Anfang doch geeignet ist oder nicht ? Und wenn nicht ne alternative nennen ? Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Für die yamaha yzf r125 zu groß?

Ich bin jetzt 14 und 1,92 groß. Meine wahl für ein Motorrad mit 16 lag schon fest bis ich gehört habe das die yamaha nicht sonderlich groß ist. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

125ccm Enduro oder Sportler?

Mache bald meinen A1 Führerschein, bin auch schon auf der Suche nach einer passenden Maschine. ;) Doch ich kann mich nicht zwischen einer Enduro ( wahrscheinlich Yamaha DT125R oder XT125R) oder Sportler (Yamaha YZF-T125) entscheiden. Was meint ihr ist die bessere entscheidung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?