Wie viel Zeit steckt ihr in eure Winterprojekte?

3 Antworten

Bei mir fliesst einige Zeit in die XT 600, eben je nach Gelegenheit und Wetterlage. Steht draussen unter der Plane, und kann auch nur draussen schrauben. Macht Spass, wenn es vorwärtsgeht, will baldmöglich wieder gefahren werden. Kommt viel zusammen, und mal eben so g'chwind, wär einerseits zwar schön, bringt aber nichts, wenn die Arbeiten an der Maschine mit Sorgfalt ausgeführt werden. Eile mit Weile ;-)

Also im Winter baue ich nur die Batterie aus und dann ist Mal Ruhe - auch Mal Zeit für das Auto und die Familie.

Dieses Jahr war es etwa eine halbe Stunde. Nur die hinteren Dämpfer wurden getauscht. Der Rest ist schon im Sommer und Herbst erledigt worden. Vor zwei Jahren etwa habe ich auch schon mal die Garage geheizt zum Arbeiten. Dieses wollte ich jetzt vermeiden. Mein Moped ist Startklar.

Was möchtest Du wissen?