Wie viel Öl verbraucht ein 50iger Zweitaktroller ca. auf 1000km?

1 Antwort

Ist dieser Ölverbrauch bei Vollgas noch normal?

Kürzlich hatte ich den Ölstand kontrolliert, dieser lag ca. mittig der beiden Striche im Schauglas. Da ich sonst zw. den Inspektionen bislang nie Öl auffüllen musste machte ich mir auch keine Gedanken als ich eine Autobahnetappe von ca. 120km in Angriff nahm und diese mit Volldampf gefahren bin, was ich sonst selten mache.

Umso erstaunter war ich am nächsten Morgen, dass der Level nun knapp unter Minimum gesunken war. Gut, Vollgas bedeutet immer auch erhöhten Ölverbrauch/-verschleiß aber das die Kiste auf dieser kurzen Distanz einen geschätzten halben Liter Öl verbrennt war mir dennoch neu. Auch die Kontrollampe im Cockpit hat sich nicht beschwert. Also Öl wieder bis max aufgefüllt und "normal" weiter gefahren, ein weiterer deutlicher Ölverbrauch war nicht festzustellen, auch kein blauer Rauch aus den Endpötten.

Verdunstung von Sprit oder Wasser im Öl schließe ich ebenfalls aus, da das Motorrad vorher über ca. 900km über 2 Tage verteilt gefahren wurde.

Aktuell hat die Varadero SD02 von 2004 gute 40tkm auf der Uhr.

...zur Frage

Ablagerungen am Auspuff, hoher Ölverbrauch und "Kratzen" was kann das sein?

Habe an meiner 125er Duke 2014 im letzten Sommer nen Akra dran gemacht und fahre sie so gut wie täglich von März bis Oktober (mittlerweile 30 000 km drauf, da sie mein bruder auch schon täglich gefahren ist). Vor ein paar Wochen habe ich gemerkt, dass sie ziemlich viel Öl verbraucht, und schon im Herbst ist mir aufgefallen das sich an den Rohren vom Auspuff (siehe Bild, ist nur an den nähten) Öl ablagert. Früher dachte ich das wären Abgase die aus den undichten Nähten kommen aber Ich bin mir ziemlich sicher das es verbranntes Öl ist, was am plausibelsten erscheint wegen dem hohen Ölverbrauch, außerdem ist es eher zäh in der Hand, nicht pulvrig (wenn ich das Zeug abreibe).

Nun meine frage: Was ist da los, irgendwas im Motor undicht oder wie?

Muss ich mir sorgen machen? Habe noch die verlängerte KTM Garantie, macht die Werkstatt sowas auf Garantie?

Zudem ist mir noch was anderes aufegfallen:

Beim Gas wegnehmen "kratzt" es öfters mal aus Richtung des Getriebes, könnte aber auch der Motor, sein bei 4-6 Tausend Umdrehungen "kratzt" es auch wenn ich etwas Gas gebe und das in allen Gängen... weiß jemand was das sein könnte?

Vielen Dank schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?