Wie viel Kraft entwickelt ein Pressluftschrauber in einer Werkstatt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nabend,

um noch mal auf die Kraft zurück zukommen. Die Druckluftschrauber fangen meist so bei ca. 25 Nm an und die größten Typen gehen bis rund 3.500 bis 4.000 Nm die man für Schrauben von M36 und größer benötigt. Darüber verwendet man dann meistens hydraulische Schrauber. Solche sind im groß Maschinenbau, Schiffsbau, Windkraftanlagen us.s.w. gang und gebe.... Bei den Schraubern ist es eigentlich auch immer so, dass das Losschraubmoment höher ist als das Festschraubmoment.

Wieviel Nm genau kommt auch auf den Luftdruck an mit dem er betrieben wird. Entscheident ist allerdings auch das schlagartige einwirken auf die Mutter. Mit einem langen Hebel wird normalerweise mehr Kraft ausgeübt. Wobei natürlich auch die Länge des Hebels entscheident ist. Wir haben bei LKW-Radwechsel Hebelstangen von 1,50 m.

Was möchtest Du wissen?