Wie viel Kostet der Führerschein A1 durchschnittlich?

3 Antworten

also gut zu hören das es nicht mehr als 1500 kostet ^^ und da ich bei honda die aktion mit erfolg mitgemacht habe (die cbr125 war mal sowas von enttäuschend klein) erspar ich mir ja schonmal ein paar einführungsstunden :) und an der selben fahrschule den A1er machen denk ich spart auch wieder was und durch quängeln und nerven hab ichs geschafft sogar die mutter zu überzeugen, d.h. nach dem schulabschluss bekomm ich die yzf-r 125 geschenkt - totaler motivationsschub :D

und zurück zum thema: die aktion (Fahren ohne Führerschein) ist wirklich zu empfehlen da die fahrlehrer alle unheimlich geduldig waren (ohja fast zum fürchten) bei unserer truppe is nämlich die eine cbf600 3 mal gestürzt und danach wollte sie nicht mehr anspringen- aber np alles cool gewesn, kein gezeter echt super ^^ und die nehmen einem die angst weg wie nix. und einmal stürzen is auch ne erfahrung der man nicht entgehen sollte. also lieber da bei honda stürzen als bei der FS da es nichts kostet ;D

also ganz ehrlich ich finde es lohn sich auf jeden fall... es gibt auch gute gebrauchte mopeds und die drei sonningen tage im jahr... also ganz ehrlich... wenn du nur dazu moped fährst dann kannst dus lassen... da wird jedn tag gfahrn egal wie kalt oder warm...moped fahrn is die erlösung von jedem tag an dem man stress hat es is einfach nur der hammer

So um die 1.000 Euronen ist bei halbwegs Talent reell; falls keine Vorkenntnisse da sind: die Aktion "Fahren ohne Führerschein" von Honda ist eine super Chance, absolut kostenfrei die ersten Fahrstunden zu bekommen und die Grundkenntnisse zu erlernen. Aus Erfahrung: die haben gute Fahrlehrer, unkaputtbare Moppeds und so viel Geduld, daß Du die ersten 4 Fahrstunden in der Fahrschule damit schon weg hast.

Ok danke an alle hat mir sehr wetiergeholfen

0

hey kannst du mir mal bisschen mehr über die aktion erzählen

0

Was möchtest Du wissen?