Wie viel darf eine Kawasaki ZRX 1200 verbrauchen?

0 Antworten

Drehzahl instabil, nimmt kein Gas an?

Hallo, heute früh wollte ich mit meiner hyosung aquilia zur Arbeit fahren. Die ersten 5 km waren wie immer, egal ob auf gerader strecke oder halt an einer Ampel. Nach den besagten km musste ich an einer Ampel halten. Als ich wieder los fahren wollte, man es nur ganz schlecht Gas an und sind mit höchstens 30 km/h von der Kreuzung weg. An der nächsten Möglichkeit bin ich rechts ran und im stand ohne Gas zu geben sind die Drehzahlen von 0 bis auf 8000 Umdrehungen, das mehrmals hintereinander, motorrad blieb aber an. Als ich etwas Gas geben wollte hörte ich einen knall. Ich machte das Motorrad aus, wartete ca 3 min und wollte wieder starten. Motorrad ließ sich nicht starten, es hörte sich an, als wäre die Batterie alle, Lampen funktionierten und Batterie ist erst 2 Monate alt.

Hat jemand ein Rat??

Danke schon mal

...zur Frage

Was haltet ihr von Chip-Tuning bei Motorrädern?

Bin gerade dabei mich zu informieren, inwiefern ich meinen neuen Toyota Auris 1,2Turbo durch eine Optimierung in der Leistung und im Drehmoment steigern kann bei zusätzlichem Ersparnis im Verbrauch. Das soll tatsächlich möglich sein. Ich weiss zwar nicht wie das gehen soll, denn meine Logik sagt, umso mehr Leistung desto mehr Verbrauch. Mal sehen was meine Recherchen ergeben. Nun habe ich festgestellt, daß das Chip Tuning auch für Motorräder angeboten wird. Will an meinem Motorrad jetzt nichts verändern. Aber mich inetressiert, ob das wirklich realisierbar ist: Mehr Drehmoment bei weniger Verbrauch. Wer kennt sich da aus, oder hat sich mal in der Richtung informiert? Wer kann was dazu sagen?

...zur Frage

Kawasaki Vergaser Problem KZ 250 C / G Baujahr 1980

Heute hab ich mal ein Problemchen. Seit geraumer Zeit versuche ich für einen guten Freund dessen Versicherungsrabattmotorrad, eine 17 PS Kawa Z 250 G gescheit ans laufen zu bringen. Nach dem Kaltstart tottelt der Motor und nimmt kein Gas an. Ich habe schon alles mögliche durch exerziert: Vergaser gereinigt, Ventile eingestellt, Steuerzeiten kontrolliert, Sprithahn gereinigt, Zündung mit Stroboskoplampe abgeblitzt, Zündspule-, Kabel und Kerze getauscht, , alles ohne Erfolg. Was mit besonders auf fällt, ist, das der Motor auf eine justierung der Gemischregulierschraube überhaupt keine Änderung in Standgas , oder Motorlauf annimmt. Der Vergaser wurde komplett gereinigt. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem anderen Mikuni Vergaser. Leider fand ich auch bei allen möglichen Gebrauchtteilehändlern keinen Ersatz. Da Kawasaki zulassungsmässig in den Jahren 1980 nicht so stark verteten war, wird das wohl schwierig. Wer kann mir bei der Suche nach einem Vergaser helfen?

...zur Frage

GPZ 750 UT springt super an und geht dann wieder aus?

Hallo meine Kawa GPZ 750 UT springt super an, nach ca. 5 -10 min nimmt Sie kein Gas mehr an u. geht langsam aus. Sie springt dann auch nicht mehr an. Nach ein paar Std. Springt sie dann wieder perfekt an und geht dann wieder nach ca.5min wieder aus. Denke auch das Sie vorderhalb und etwas tiefer wie der Seitenständerkontaktschalter etwas heiß wird?

...zur Frage

WR 125 X falsches Öl?

Hi, ich habe momentan noch eine WR 125 X. Sie hat jetzt ca. 21.000 Kilometer drauf und ist seitdem immer ein Öl mit 10W40 gefahren. Als ich sie vor ein paar Tagen von der Werkstatt abgeholt habe, habe ich bemerkt dass sie mir 15W50 reingetan haben. Hat das irgendwelche Folgen? Ich habe dort angerufen und er meinte, dass das Öl auch verwendbar sei. Allerdings steht in der Bedienungsanleitung von der Maschine nix von 15W50 (nur 10W40, etc.). Ist das schlecht für den Motor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?