Wie viel besser paßt eine maßgeschneiderte Lederkombi bei normaler Konfektionsgröße?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn eine Kombi "von der Stange" PERFEKT passt, dann gibt es keinen Grund für eine Maßanfertigung. Es sei denn Du möchtest ein spezielles, eigenes Design. Der Anspruch an eine Maßanfertigung ist, dass Sie PERFEKT passt. In den meisten Fällen gibt es bei der Stangenware kleine Abweichungen. Da ist dann z.b. mal ein Ärmel, das Bein, die Schulter ein Tick zu lang, zu kurz oder die Weite eben nicht PERFEKT. Es entsprechen eben die wenigsten Menschen der Norm.

Warum sollte eine Maßanfertigung besser passen, als eine genau passende von der Stange? Etwas anders liegt die Sache bei RTennkombis, oder wenn du selbst außergewöhnliche Vorstellungen hast. Kombis von der Stange sind auf durchschnittliche Figur, Sitzposition und Fahrstil abgestimmt. Wenn du da in irgendeiner Weise abweichst, kannst du dir bei einer Maßanfertigung diese Wünsche gegen einen entsprechenden Aufpreis erfüllen lassen.

Wenn du also eine spezielle Rennposition einnimmst, oder wie ich, Wert auf besonders dicke, seitliche Hüftpolsterung legst, dann brauchst du eine Spezialanfertigung. Wenn nicht, genügt ein Anzug von der Stange.

Was möchtest Du wissen?