Wie viel ändert sich am Fahrverhalten, wenn man das Fahrwerk überholen lässt?

4 Antworten

Der Unterschied ist ungefähr so, als ob Du neue Reifen aufgezogen hast. Gewicht des Fahrers, Eigengewicht des Bikes, Fahrstil, bevorzugte Strecken... da kommen mehrere Parameter in Betracht. Aber dann erkennst Du Dein Bike nicht wieder. Lohnt sich auf jeden Fall. Schon zu Deiner eigenen Sicherheit sollte das Fahrwerk immer optimal eingestellt sein! Gruß hj-austria

Ich habe bei meiner Speed Triple einen Fahrwerksumbau mit Öhlinsfederbein, Öhlinsgabelfedern mit Öhlins Dämpferventilen, Optimierung der Gleitflächen und Set Up Erstellung vom Fachmann gemacht. Das Moped war nicht wieder zu erkennen, bügelt alles glatt, liegt wie das sprichwörtliche Brett und das Handling ist eine Sensation. Ich habe bei der ersten Testrunde auf meiner Hausstrecke so gelacht, dass mir die Tränen runterliefen. Das ganze nennt sich Fahrwerkskit Stufe 3 bei Sportevolution Franzen, die sind 2008 IDM Supersportmeister geworden. http://www.sport-evolution.de/

Eine Fahrwerksoptimierung macht nur dann Sinn, wenn es vorher ein Manko gab... in den allermeisten Fällen ist es (meiner Meinung nach) rausgeworfenes Geld...

Was möchtest Du wissen?