Wie verzurre ich am besten mein Bike auf dem Anhänger?

2 Antworten

Ich würde das Motorrad über 5 Punkte befestigen. D.h. das Vorderrad steht an einem (harten) Anschlag (Bordwand, Standschiene oder so) und wird über 4 Gurte verzurrt. Die vorderen 2 schräg nach vorn unten ziehen und die hinteren 2 nach unten. Das Motorrad wird in die Federung gezogen aber nicht bis Anschlag, nur soweit, dass die Reifen wärend der Fahrt nicht "wegtanzen" können (so ca. 2/3 Federweg). Gruß wkappler

vorne: schräg nach unten und vorn spannen, je schräger der winkel, desto mehr kraft erreichst du. also ca 30-40° und leicht nach vorn, damit das vorderrad in die aufnahme gezogen wird. hinten: möglich schräg und auch nach vorn, oder seitlich ansetzen. vorn nehme ich ratschengurte, hinten die mit schnalle. ein helfer setzt sich aufs motorrad und wippt vorn, hinten kippt er das motorrad leicht zur seite, so lassen sich die gurte schnell spannen. bin ich allein, stelle ich das motorrad auf den Seitenständer, befestige dann hinten links den ersten gurt mit mittlerer spannung. dann ziehe ich mit dem ratschengurt vorn rechts das bike in die federn mit 3/4 spannung, dann vorn links genauso. der letzte gurt hi-rechts zieht das bike gerade. ggf nochmal den ersten gurt hi-li leicht lösen zur korrektur. wenn du es ein paarmal gespannt hast, hast du die handgriffe drauf. kleiner tipp: vorne verwende ich unterschiedliche farben für die gurte. im spiegel kann ich dann sehen, dass zb der blaue und nicht der rote gurt lose ist, und weiss sofort, welchen ich nachspannen muss. im spiegel sieht das anders aus als draussen, und da kannst du schon mal wundern... gruss der kurvenflitzer

Kann, bzw. darf man mit einem Motorrad einen Anhänger ziehen?

...zur Frage

Motorradtransport mit Anhänger

Halli Hallo, ich habe mich entschieden, eine KLX 250 von 2010 mit ~3500km zu kaufen. Leider steht das Fahrzeug über 200km von mir entfernt. Am liebsten würde ich es mit Hänger abholen, da ich den kleinen Motor nicht auf der Autobahn quälen möchte. Der Hänger würde mich 20€ am Tag kosten hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 750 kg und eine Nutzlast von 600 kg. Wenn ich das also richtig verstehe, wiegt der Hänger an die 150kg. Ich habe allerdings nur den "normalen" Führerschein der Klasse B. Das Zugfahrzeug sollte eine C-Klasse sein mit einem Gewicht von 1610kg. Darf ich den Hänger mit dem beladenen Motorrad (140kg) fahren, oder nicht? Des weiteren würde ich gerne wissen, wie ich die KLX richtig auf dem Hänger befestige und ob es bei der KLX250 von 2010 überhaupt möglich ist, den Lenker per Lenkersperre zu stabilisieren. Was ist beim Beladen, und bei der Fahrt, zu beachten? Ein Großzeil der Strecke ist sowieso Autobahn! Ich hoffe ihr könnt mir helfen, das habt ihr bisher auch immer ;-)

Gruß, tomasson05

...zur Frage

Wie sind die Regelungen für einen Anhänger am Motorrad?

Ehrlich gesagt interessiert mich das nur theoretisch, ich möchten keinen Anhänger am Motorrad haben:) Aber wie ist das geregelt, wie viel darf man schleppen und wie muss die Anhängerkupplung befestigt sein?

...zur Frage

Ist sowas noch Motorradfahren?

In meinen Norwegenurlaub bin ich diesem "Motorrad" hier begegnet. Irgendwie habe ich keine Ahnung warum man sowas fahren will. Normale Gespanne kann ich ja verstehen, ist zwar nicht mein Ding, aber OK. Das aber? Breiter als ein Auto, mit Anhänger länger als ein Auto, sehr wahrscheinlich auch noch ein ganzes stück teurer als ein Auto. Ich würde mir da lieber ein schönes Caprio kaufen. Stehe ich mit meiner Meinung alleine da? Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was kostet eine Laderampe um ein Motorrad auf einen Hänger zu bekommen?

und was würdet ihr empfehlen.. kennt jemand gute..? auch gerne mit tipps wo man sowas beziehen kann!

...zur Frage

Preisliste Brenderup?

Hallo Leute! Ich bin auf Anhänger von Brenderup aufmerksam geworden, da ein Kollege gemeint hat es seien die besten Anhänger, um besonders auch mal Motorräder zu transportieren (ich meine die Kastenvarianten). Aber auch andere Güter können locker transportiert werden, was mir neben Urlaub mit dem Motorrad und Großzelt ebenso wichtig ist. Ich habe mir schon ein paar Modelle angeschaut, finde aber nirgendwo eine Preisliste. Kennt sich jemand mit brenderup aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?