Wie unterwegs die Insektenleichen von dem Visier entfernen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So so, Du nimmst immer einen "Fachmann" als Sozius mit, der ein Wasser-Spüli-Gemisch mitführt. Haste mal ein Foto von dem?

Danke für den unfreiwilligen? Joke! :-)))

 

Bei Optikern gibt es Mini-Sprühfläschen, die man selbst mit Spüli füllen kann und natürlich auch die Brillenputztücher. Ist durch die Sprühfunktion recht sparsam im Gebrauch und nimmt kaum Platz weg.

 

 

Ergänzung lieber Detlef, nachdem ich den Flachmann einmal verwechselt habe (Spüli schmeckt scheußlich) habe ich immer ein Mikrofasertuch bei und ein wenig Wasser bekomme ich meistens kostenlos. Klappt ebenso gut, nur sollte der Lappen hin und wieder ausgewaschen werden.

Gute Fahrt

Stimmt schon, aber ich habe ja auch geschrieben, dass durch „plötzlicheVerschmierung“ durch einen Insektenschwarm die Sicht weg ist. Da fahre ichnicht irgendwo hin und frage nach Wasser. Eine Tankstelle findet man auch nichtalle 100 Bäume in einer Waldgegend. Eine Wasserflasche hat mir schon öftergeholfen als man glaubt. Und so ein Flachmann nimmt auch nicht viel Platz weg.Ich habe eine Wasserflasche in meinen Packtaschen.  „Flachmann“ ist ein Vorschlag für den, derkeine Möglichkeit hat eine kleine Wasserflasche im Motorrad zu verstauen. Gruß Detlef

2

Wasser habe ich immer irgendwo her bekommen. Auf Reisen nehme ich eine kleine Pumpzerstäuberflasche, die etwas größer ist als eine Nasen,- oder Augentropfenflasche mit einer Essig- Wasser Mischung mit. Da geht es sauber weg.

Ich habe eine kleine Plastikdose, mit einem feuchten Mikrofasertuch dabei.                                                                                                                             Gruß Floyd

Ich nehme dafür Lappen und Fensterreiniger. Bei harten verdursteten Insektenleichen hilft mein Kragen aus Katzenfell bestens, diese wieder von Brille, Lippen und Schminke zu entfernen.

Wenn alles nichts hilft, schminke ich mich ab und schon sind die aufgeklebten Insekten/Sommersprossen weg.

Mikrofasertuch mit Wasser reicht und ist umweltfreundlich. Entweder das schon gefeuchtete Tuch in einer Plastiktüte oder in einer kleinen Tupperbox mitnehmen, oder das Wasser in einen ExDeoZerstäuber füllen. Wasser und Mikrofasertuch reinigen hervorragend.

;-)

Biste zurück? Wat is mit morjen?

0

Sehr humorvoll geschrieben!

Was möchtest Du wissen?