Wie und woran erkennt man wenn am Bike was defekt ist?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Katze.

Was mich beim Lesen des Threads gerade wundert: wenn Dein Bekannter Dir (bzw. Deinem Moped) solche Diagnosen stellt, warum lässt Du Dir dann nicht gleich von Ihm die Zusammenhänge erklären?!

Abgesehen davon ist es wie bei allen Sachen: man muss sich einfach nur trauen. Kaufe Dir ein für Dein Motorrad spezifisches Werkstatthandbuch. Du wirst bei weitem nicht alles verstehen aber Du hast dann erst mal eine Basis mit der Du Dich reinfuchsen kannst. Schrauber fallen nicht vom Himmel und man zahlt auch eine Menge Lehrgeld (im wahrsten Wortsinn!). Fang enfach mit einfachen Wartungsarbeiten an und dann arbeitest Du Dich hoch... :-)

Übrigens sind Geräusche auch tagesformabhängig (Fahrer + Bike) und deuten nicht gleich einen Defekt an. Manche Geräusche verschwinden von alleine wenn man sie ignoriert ;-)

Nachtrag: schaffe Dir auch allgemeine Litaratur zum Thema an. Empfehlen kann ich "Das Schrauberhandbuch" von Bernd Nepomuck und "Die Schrauberwerkstatt" von John Fidell. Für Elektrik Das "Handbuch Motorradelektrik", wobei letzters für den Anfang zu weit geht.

0
@my666

Danke Dir für die Literaturinfo. So was Globales brauche ich erst mal. Werden ja interessante Herbstabende werden.

0

Was möchtest Du wissen?