Wie transportiert ihr euren Helm zu Freunden?

2 Antworten

Ich mache das mit einem Packnetz. Früher habe ich immer einen Rucksack genohmen... Simpel und muss man nicht Studiert haben für ;-D

Fahren unter negativen Emotionen - Psychischer Druck für Freunde und Familie

Menschen sind nie alle gleich und reagieren auf unterschiedlichste einflüsse. wie reagiert ihr auf emotionalen stress? schwingt ihr euch aufs motorrad wenn streit mit der liebsten/ dem liebsten herrscht? Wie hoch bewertet ihr das unfallrisiko?

ist das bike das rechte mittel um stress in job, familie oder persönlich auszutragen?

ein paar fragen über die ich mir seit kurzem besonders gedanken mache.

über tiefgründige antworten würde ich mich sehr freuen. beste grüße aus der mudderstadt.

...zur Frage

Welche Supermoto kommt für mich in Frage ?

Hallo zusammen.

Ich werd jetzt bald 18 und bin 2 Jahre lang auf meiner Husky sm 125 gefahren, die mich nie im Stich lies. Was mich an ihr so reizte war, dass sie einfach für den Alltag eines Jugendlichen wie geschaffen ist, also das heißt im Sommer zur Schule, wenn man mal spät dran war eben zum Freibad damit und auch so mit den Kumpels Heizertouren machen und was natürlich auch wichtig ist.. der Soziusplatz für die Freundin :). Das Ganze konnte man mit der Sportlichkeit der Husky genießen. So direkt vom Aussehen her müsste ich mich ja sofort für die 510 smr entscheiden, allerdings hab ich mit Erschrecken gelesen, dass sie nun für den Alltag rein gar nichts ist und ich möchte auf keinen Fall jedes Wochenende hinten im Schuppen am Motorrad verbringen.. Was ich suche ist eine schicke Supermoto (in der Art der Husky SM 125), die eben die Alltagsqualitäten und Sportlichkeit wie die alte besitzt. Was bei mir noch wichtig zu erwähnen wäre.. Mir stehen nur max. 3500 Euro zur Verfügung und ich weiß selber, dass es nicht besonders viel ist. Wenn ihr mir da helfen würdet, das wäre klasse :)

LG andyacf

...zur Frage

Suche Kaufberatung für solide und günstige Supermoto

Hi, ich bin 20 und fahre seit 4 Jahren eine 125er 2-Takter. erst gedrosselt, dann offen. Nächstes Frühjahr darf ich jedes motorrad fahren und so langsam hätte ich auch mal bock auf etwas mit mehr leistung. Da ich seit heute Student bin und sehr wenig geld in den nächsten Jahren sehr wenig geld zur Verfügung haben werde, hab ich meinen Traum von einer 600er Sportler nach 2007 begraben und mal über den Horizont des gebückten Fahrens hinaus geblickt.

Ich suche also eine leichte supermoto, die zumindest mehr power hat als meine 125er.(aktuell ca. 30ps) Außerdem muss es wohl etwas solides sein, weil ich mir in den nächsten Jahren wohl kaum größere Reperaturen leisten kann.

Ich werde hauptsächlich Straße fahren. Offroad und Kartbahn selten bis nie.

Optischer Zustand ist mir ziemlich egal. Ich werde höchstwahrscheinlich eine neue Lackierung und Dekor anbringen.

Jetzt habe ich ziemlich ausführlich meine Situation und meine Ansprüche geschildert aber nun zu meinen Fragen:

Für den Kaufpreis habe ich mal 3000€ angesetzt ist das noch einigermaßen realistisch bei meinen Ansprüchen?

Welches Modell würdet ihr empfehlen? (leicht, robust, günstig, flott)

Wo kann ich mich genauer über das Moped informieren? (internetforen, infoseiten)

Worauf muss ich beim Kauf achten. (laufleistung, Baujahr, andere Stichworte)

Danke schonmal fürs lesen. Es ist jetzt deutlich länger geworden als gedacht. Ich freu mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Yamaha MT 125 Krümmer und Endtopf verschweißt?

Hi,

ich hab eben erst einen sehr günstigen Slip-on Endtopf im Internet für meine MT 125 gefunden. Ich weiß dass sich so ein Endtopf fürs Erstbike und vor allem für ne 125er eig gar nicht lohnt, aber der Preis ist absurd günstig (ist extrem heruntergesetzt) und ich kann einfach nicht anders

Aber ich weiß grad irgendwie nicht ob bei der MT der Ori-Krümmer nicht mit dem Ori-Endtopf verschweißt ist, wodurch natürlich das befestigen des Slip-on Endtopfs denkbar schwer wäre. Hab mir das nie angeguckt, weil ich mir eigentlich nie nen Auspuff holen wollte. Bin jetzt länger nicht zuhause und kann daher nicht nachsehen.

Also: Weiß jemand ob sich bei der Yamaha MT 125 der Original-Krümmer vom Original-Endtopf lösen lässt? Und kann so ein Slip-On-Endtopf auf den originalen Krümmer befestigt werden?

Gruss Strtfghtr

...zur Frage

Husqvarna 610 vs KTM LC4

Hallo, ich möchte morgen ein neues Motorrad in der Preisklasse 1000-2500 Euro kaufen. Der Zweck davon ist hauptsächlich Straße, daher habe ich mich für eine Supermoto entschieden.

Nun stehen vorallem 2 Modelle zur Auswahl:

Husky TE 610 E BJ 1991, ca. 70 PS mit Supermoto Umbau für ca. 1000 Euro KTM LC4 620 BJ 1996, ca. 50 PS mit Supermoto Umbau für 1500 Euro

Da ich selbst bis vor kurzem nen 2Takt Hammer gehabt habe, weiß ich, dass dieser trotz seinen guten 60 PS bei 100 km/h dicht gemacht hat. Dafür eben brutale Beschleunigung.

Auch hab ich jetz paar mal gelesen, dass die KTM mehr Power haben soll, was sich mir nicht erklärt, da beides Vollcrosser sind und die Husky schlichtweg mehr Leistung hat.

Welches Modell wäre zu empfehlen? Welches hat letztendlich wirklich mehr Dampf? Kann ich durch veränderte Übersetzung eine Entgeschwindigkeit von 150+ erreichen oder muss mehr geändert werden?

...zur Frage

Cross Reifen Kauf Beratung

Hallo,

Ich habe folgende 125er: http://www.zweirad-grisse.de/pages-neumotorraeder-beta/beta-rr_125_4t_motard_2006.html Das untere Bild ist genau meine :)

Ich bin schon öfters mit ihr auch im Gelände unterwegs gewesen, aber leider hat sie Straßenreifen standartmäßig drauf (ist ja auch ne Supermoto!!) Jetzt würde ich mir gerne ein paar Crossreifen kaufen, aber die Felgen aus Kostengründe behalten. Ich hab die Reifenmaße der Straßenbereifung mal in die Überschrift geschrieben, aber hier nochmal: 130/70-17 m/c 62 h

Wenn ich nach Crossreifen schau, find ich meistens nur richtige Crossreifen für 19 Zoller (meine hat aber 17)

Meine Frage: Wie muss ich richtig suchen? Welche Crossreifen Größen passen auf meine Felge?

Vielen Dank im Voraus ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?