Wie teuer ist eine Seiten Verkleidung

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r HannesHartmann,

herzlich Willkommen bei motorradfrage.net - der Ratgerplattform für alle Themen rund um´s Motorrad. Um einen hilfreichen Rat der motorradfrage.net-Mitglieder bekommen zu können, ist es von Vorteil wenn du auch alle wichtigen Infos zu deiner Frage mitteilst. Dies betrifft vor allem die Info um welches Mototrrad / Modell es sich überhaupt handelt. Vielleicht kannst du ja bei deiner Frage noch etwas Licht ins Dunkel bringen? Vielen Dank!

Herzliche Grüsse

Lukas, vom motorradfrage.net-Support

11 Antworten

Da du noch ein Frischling bist, solltest du mal sagen was du für ein Möppelchen fährst?

Da du einen Crash hattest, oder durch deine Fahrweise von dir oder einen anderen, ist es soweit gekommen, kann jeden mal Passieren, was soll´s.

Fahr zu einen Händler der kann dir da sicher weiter helfen.

Viel Erfolg bei deiner suche.

Grüßle

Herzlichen Dank, HannesHartmann,

Du sorgst in Zeiten, wo das Wetter und das Fernsehprogramm so schlecht ist, daß man sich gerne vor den Computerbildschirm setzt, für Abwechslung! (Ironiemodus aus)

Du beschäftigst auskunftsfreudige Mitleser mit Rätseln über die zu reparierende Maschine und gibst noch nicht einmal auf wiederholte Aufforderung das Modell bekannt. Stattdessen schwafelst Du über "Teile billiger kriegen" und den Freund,dem das passiert ist". Glaubst Du wirklich, daß bei einem solchen Verhalten die hier anwesenden auskunftsfreudigen, kompetenten Leute Dir jemals wieder eine Frage beantworten wollen?

Jetzt muss ich auch mal dumm rum fragen. Hannes, es reisst Dir keiner den Kopf ab, wenn du ehrlich schreibst, das Du Dein Bike auf die Seite geschmissen hast........ Teile für jedes erdenkliche Bike sind bei den Gebrauchtteilemetzgern zu bekommen. Mal in guter, mal in schlechter Qualität.

Ich hab da einen an der Hand, der schlachtet ausschliesslich Motorräder, die keinen Unfall hatten. Da kannst Du alle Teile ohne Mängel bekommen:

http://www.motorradteile-berndorf.de/

Hoffe du weisst für welches Moped du die Teile brauchst, dann darfst Du die dort selber im Shop suchen :-)

Viel Spaß beim Suchen!

Ich war das ja nicht :D ein freund und ich möchte halt nicht das er so viel zahlen muss

0
@HannesHartmann

Warum denn dann diese Geheimniskrämerei ?!?

Dann schreibt man in einer Frage, was passiert ist, was man braucht und du erfährst, wie man damit umgeht, bzw wo du was finden könntest..........

Aber wenn Du sogar noch ein Geheimnis um das Modell Deines Bikes machst, dann kann Dir nicht "gehelft" werden ;-)

3

Was für ein Fahrzeug fährst du denn ? bei mir kostet es 120€ kann auch 150€ kosten

denn bei jedem Fahrzeug sind die Teile unterschiedlich groß.

Warum fragst du deinen Händler nicht direkt ? Was ist denn kaputt ? eventuell kann man das auch reparieren

Prima "Hannes - Schinderhannes" ----- Ich brauche auch eine Verkleidung. Nee, nicht für das Gesicht oder der Badewanne.

Ich will Dir ja mal vernünftig antworten, so wie Deine Fragen. Ich brauch für die Verkleidung wo die Sicherungen drunter sind die Gummiringe, die die Verkleidung halten . Kannst auch gleich ein paar Schrauben mitbestellen, braucht man immer mal. Ach ja, Rollringe für die Fußrasten bräuchte ich auch. Wenn Du etwas passendes für mich findest, wäre ich Dir sehr dankbar. Bonny

Müssen wir jetzt intuitiv wissen oder ergooglen, was für ein Motorrad du fährst?

ja denn er denkt wir merken uns was er in den Letzten Tagen zu gefragt hat, und wissen dann auch was er fährt, auch wenn wir es wüssten wären wir nicht weiter, denn ein Motorrad hat ja min. 2 Seiten teile 1 vorne und 1 hinten.

mir fällt auf das die Fragen von dem immer sehr knapp ausfallen, bis jetzt habe ich noch keine frage von dem gefunden wo mal ausführlicher was beschrieben wurde.

2

Geh doch auf ebay meine seitenverkl hab ich für unter 20 ersteigert gebraucht normal bei 190

Ich hätte gerne ein paar Dinge die man derzeit offensichtlich fürs Leben so braucht:

  • Holzhammer, zur eigenen Beruhigung
  • Gummizelle, zum Ausflippen
  • Eis am Stiel, will ich sonst nicht wüsste wie ich´s halten soll
  • eine automatische Glaskugel mit Antworten auf Fragen die ich bald stellen werden

Sorry, aber Suchmaschinen wirst du wohl noch selbst befragen können oder bike-teile.de oder den Händler anrufen oder die Verkleidung reparieren lassen oder in einem Markenforum nachfragen.

Ich habe schon so viele Seiten durch geguckt und nur vollverkleidung gefunden für 500€

0
@HannesHartmann

Du bist von einer dermaßen hartnäckigen Beratungsresistenz, das ist ja fast schon wieder bewundernswert!!

Wenn die Vollverkleidung der XY-Maschine 500€ kostet, muß doch die eine Hälfte für 250€ zu haben sein! (Soviel mein rechnerischer Rat dazu)

Da Du niemandem verraten willst, um welche Maschine es sich handelt und Du Dich mit einem Händler nicht besprechen willst, wird es ein ewiges Geheimnis zwischen Deinem Freund und Dir bleiben, wie das Problem in den Griff zu kriegen ist. Viel Spaß weiterhin mit Deiner Geheimnistuerei, Du sorgst mittlerweile -zumindest bei mir- damit für viel Heiterkeit, also: Schreib weiter!!

3

Ich bräuchte auch was für meine.------ Weiss aber nicht, was es kosten wird. Mal dort fragen ( Händler) wo es die Teile gibt, -- ......weiss nicht. Zu Umständlich. Vielleicht dann doch nicht. Frage ich hier. Vielleicht macht´s ja einer für mich. So könnte auch meine Frage aussehen und ich hoffe auf Antwort. Vielleicht macht´s ja einer für Dich.

Ich Nicht!!

Wie teuer ist ein Hüftsteak? Was kostet ne Tageskarte beim Skifahren? Weiss jemand wieviel ich für mein Möpp kriege? Wieviele Alpen ham die Berge oder so ähnlich?

Auch wieviel Milka macht ne Kuh finde ich ne gute Frage. Kann sein, dir fällt auch was ähnlich Pfiffiges ein, hansimausi, nur Mut!

Und tschüss - es war schön mit dir^^

Eine Kuh schafft 20 milka am Tag, und deshalb kostet das Hüftsteak 18,95€ , eine Tageskarte kostet mit Schnee 100€ und ohne nur 50€.

Dein Moped ist nix mehr wert, da es keiner mehr haben will.

Wie viele Berge ka weiß ich nicht ich war zu der zeit nicht in der Schule :)

wie gut das niemand weiß das mein Rumpel Stilschen heißt oder so grrr hi hi

1
@enigmaenomine

;-)))) hihi..ein wunderbarer Humor und zugleich ein Schenkelklopfer der ganz besonderen Art!!

Finde ich zum Schiessen köstlich, was dir da alles eingefallen ist Nicole..=> könnte mich kugeln und gebe dir im Geist 3x nen 'Daumen nach Oben' und ne Tafel Milka, wenn wir uns mal sehn, okay?! ;-P

Lachende Grüsse an dich

vom Jan

1

Die Frage, welches Fahrzeug Hannes bewegt, wurde hier ausführlich erörtert: http://www.motorradfrage.net/frage/mein-endtopf-ist-locker-was-tun

Es stellt sich jetzt die Frage, warum Hannes es nicht wagt, den Händler anzurufen !

Ist dieser Verein endgültig zum Kindergarten mutiert?

Ich habe -mal wieder- die Schauze voll.

Gute Nacht und guten Rutsch.

Sehe das ähnlich. Hier kommen nur noch "hurra-ich-bin-doof"-Fragen von der Clearasil-Fraktion rein. Der letzte macht bitte das Licht aus !

2

Ja sorry (.....) kann ja auch sein das man die vll billiger irgendwo kriegt

0
@HannesHartmann

und wir wissen wo man was billiger bekommt ? du hast schon schon selber gesucht, und nix gefunden, wie sollen wir denn das finden ?

0
@enigmaenomine

Schadet nichts das solche Fragen hier hingeklatscht werden. Selber Schuld --- Ja, ich bin "gehässig" geworden. --- Wie oft habe ich durch Bemerkungen durchblicken lassen, das es "Nachwirkungen" hat wenn wir solche Fragen beantworten. Dafür hatte ich "Schimpfe" bekommen. "Arme Jugend, das ist unser Nachwuchs den wir fördern müssen". Wenn das der Nachwuchs ist, der am Straßenverkehr teilnimmt, ziehe ich auf eine Alm. Wird mir zu gefährlich in der Stadt.

Vernünftige Antworten auf solche Fragen, die sogar in einer kaum verständlichen Schreibweise hingeschmiert wurden, sollten gelöscht werden. Nichts gegen jemand, der nicht richtig schreiben kann. Grade diejenigen geben sich wirklich Mühe. Ich beantworte auch Fragen von Kindern die sich für Motorräder interessieren. Dann sollen die aber ehrlich sein und nicht behaupten sie wären über 18 und fahren ein Motorrad. So wie dieser "Schinderhannes". Diese Art des "Hinschmierens" ist nicht nur unhöflich, sondern sogar eine Frechheit. ---

Ich bin mit einigen "Bikern" hier in Berlin und Umgebung in näherem Kontakt. Nur sehr wenige sind hier angemeldet, aber alle kennen "Mf" und haben hier viel gelesen (dank meiner Werbung, grins). Aber keiner ließt hier mehr, oder nur noch sehr selten. Die Meinung ist einheitlich. Es war mal eine der besten, bzw. die beste "Motorrad-Ratgeber-Plattform", die typenoffen war. Nun haben wir die "Chaoten" hier reingelassen, sogar unterstützt und aufgemuntert. Wenn jemand versucht hatte dies zu blockieren wurde er von einigen Mitgliedern "geteert und gefedert". Genau das haben die Chaoten beabsichtigt. Das liegt schon länger zurück und die "Ankläger" sind meist alle verschwunden. ---

Jetzt noch mal hier eine "vernünftige" Plattform zu bekommen wird sehr schwer. Diejenige, die vernünftige Fragen stellen wollen trauen sich nicht oder für die ist es hier ein Kindergarten geworden. Auch diejenige, die gute sachliche Antworten geben könnten, werden immer weniger. Kundenrückgewinnung ist viel schwieriger als Kundenneugewinnung. Vielleicht könnte man noch etwas machen, denn Potenzial gibt es hier noch viel. Es gibt auch kaum offene Motorradfrageplattformen, wo man wie hier gute Antworten und auch Lebenshilfe bekommt. ---

Zugegeben, wenn wir diese Plattform "bereinigen, wird es erstmal sehr einsam werden. Aber dann kommen sicher nach und nach Fragen, die wirklich fachlich gut sind. Dann halte ich mich natürlich auch mit meinen "speziellen" Antworten etwas mehr zurück. Dann steht wirklich die Hilfe im Vordergrund. Aber im Moment machen die "lustigen" Bemerkungen manche Fragen erst "lesbar". Wenn wir wirklich wieder richtigen Rat geben wollen, dann müssten wir uns aber einig sein. Ich finde, es lohnt sich das zu versuchen. Vielleicht lesen das hier auch einige "Fragesteller" und unterstützen uns. Deshalb mein Kommentar auch hier und nicht im Forum. Gruß Bonny

2
@Bonny2

Guten Abend Bonny!

Ich finde, du solltest nicht alle Jugendlichen über einen Kamm scheren. Natürlich sind diese Fragen unter aller Sau, aber das hat meines Erachtens rein gar nichts mit den Jugendlichen, die mit dem Nachwuchs gemeint waren, zu tun. Leute wie ihn gibt es überall und jeden Alters, nicht durch Neantwortung solcher Fragen. Im Gegensatz, dadurch werden die Trolle sogar eher aufgedeckt und könnten gemeldet beziehungsweise versteckt werden. Sowas würde auch aufhören, wenn man diese Leute einfach nicht beachtet und ihre Fragen ignoriert. Ist ja nicht mehr lustig, wenn keiner antwortet.

Es gibt noch vernünftige Jugendliche mit vernünftigen Fragen :P

Grüßle, Paul (15)

4
@TheHoonigan

Natürlich hast Du Recht. Aber dann hast Du meine Kommentare in der Vergangenheit zu dem Thema nicht gelesen. Ich werde niemals behaupten, dass die Jugend heutzutage dümmer ist. Die Jugend ist auch nicht schlechter als wir damals. Ich habe in meiner Jugend genau den gleichen Blödsinn gemacht wie die Jugend heute. Nur heute sieht man die Gefahren, über die wir damals auch nicht nachgedacht hatten.

Diejenigen, die intelligenter sind (das ist der überwiegende Teil), trauen sich nicht hier zu fragen weil sie Angst haben in den gleichen Topf geworfen zu werden. Fast alle, die hier schreiben können nicht einfachste Überlegungen anstellen, wissen sich nicht zu helfen und halten sich nicht an die Höflichkeitsgebote hier. Selbst denen mache ich keinen großen Vorwurf. Die haben es nie gelernt sich selber zu behaupten. Nicht die Jugendlichen sind schuld, sondern die Erwachsenen, die sie formen.

Mit meinen "sarkastischen" Bemerkungen versuche ich diejenigen mal etwas zum Nachdenken zu bewegen. Wenn kaum noch einer sich zu helfen weis, wenn kaum noch jemand sich traut mit einem Anderen zu sprechen, wenn die "Anleitungen" aus dem Netz mal längere Zeit ausfällen, dann: Arme Menschheit. Verhungern werden die nicht (da übertreibe ich bewusst etwas), aber dann ergreifen diejenigen die Macht, die den "einfachen Menschen" in den Punkten überlegen sind. Die anderen haben keine Chance. Deshalb mein Ton.

Nebenbei: Wir habe zwei Kinder, die heute ihre eigene Familie haben. Wir haben versucht ihnen von Klein an Selbstständigkeit beizubringen. Natürlich habe ich die Fäden im Hintergrund, ohne dass sie es merkten, in der Hand gehalten. Wir haben alle ein sehr gutes und herzliches Verhältnis miteinander. Unsere Kinder fragen uns noch heute ständig nach unserer Meinung, obwohl ihre Meinung eigentlich schon feststeht. Mein Sohn meinte vor kurzem, dass er seine Tochter genauso erziehen möchte wie wir unsere Kinder. Ein größeres Kompliment kann man Eltern nicht machen. Wir sind sehr stolz auf unsere Kinder und die auch auf ihre Eltern.

Wenn Du wirklich 15 Jahre alt bist, dann Hut ab vor Deiner Meinung und Höflichkeit! Sehr gut geschrieben und Du hast auch Recht damit. Allerdings müssten sich alle an die "Nichtbeantwortung" halten. Das macht leider keiner. Irgendjemand muss immer dazu etwas schreiben. Dann schreibe ich meine Kommentare um zum Nachdenken anzuregen. ---- Aber Du hast mich jetzt etwas zum nachdenken gebracht. Vielleicht liege ich ja falsch. Ich werde versuchen nicht mehr als "erster" meine sarkastischen" Kommentare zu schreiben. Vielleicht antwortet dann auch kein Anderer mehr. Das wäre der Idealzustand. Ich bin auch lernfähig und nicht starköpfig weil ich der "Ältere" bin. Ich habe auch viel mit jungen Menschen zu tun und das geht nur mit Achtung und Anerkennung auf beiden Seiten. ---- Dickes Lob an Dich. Gruß Bonny

2
@Bonny2

Hallo Bonny es gibt momende da möchte ich nicht Antworten, und dann gibt es Momende da möchte ich einfach nur helfen, dem Fragesteller zeigen worauf es bei einer Frage ankommt um sie gescheit beantworten zu können.

Wie bei uns die Kunden die rufen an und sagen nur "meine Tür ist zu können Sie kommen und was kostet das ? " ja wir können kommen, aber wohin ? und was für eine Tür ist es denn ? denn nicht jede geht gleich leicht auf.

Auch wenn einer irgend wo mal was erwähnt hat was für ein Fahrzeug man fährt, sollte man egal um was es geht alles ausführlich schildern, denn keiner liest erst den Lebenslauf um dann zu wissen was einer von einem will.

Da ich helfen will, teile ich denjenigen es schon mit was für angaben wir benötigen um helfen zu können.

Kann ja sein das einige Fragesteller denken das einiges Sandart ist, jede Tür geht gleich zu öffnen, jedes Fahrrad hat die Selbe Reifengröße (so dachte ich als Kind früher, ich dachte es recht wenn ich sage das es ein MB Fahrrad ist, aber buste Kuchen selbst da gab es unterscheide ), Selbst beim Profilzylinder gibt es unterscheide.

Ich habe gelernt mich auf alles vor zu bereiten, wenn ich wegen was eine frage habe, dann stelle ich mir die Frage was könnte man von mir wissen wollen? zb. ich möchte ein Grafiktablett haben, dann frage ich mich zuerst selbst, was für verschiedene gibt es da ? was will ich damit machen, was für Vorstellungen habe ich was es können muss, und was darf es kosten usw. ? Erst dann wenn ich mir klar bin was ich will und was man mich dann fragen könnte rufe ich beim Händler an.und was ich nicht weiß bekomme ich dann vom Händler gesagt, seit 2 Jahren, bin ich auf der Suche danach, mit dem was ich mir so vorstelle gab es bis jetzt nicht, jetzt haben die endlich das erfunden wonach ich immer suchte.

Sorry das es nix mit dem Thema zu tun hat, aber mir geht es um den Sinn, und der Sinn um dem es geht ist ja bei fast allem gleich, erst überlegen dann fragen, und weiß einer nicht wie man überlegt, dann stelle ich die fragen, merke ich ab da das ich keine Antwort bekomme, dann höre ich auf zu fragen. Sorry das ich dich anspreche, ich wollte nur gesagt haben das meine Antwort sich auf das bezieht was du gesagt hast.

1

Was möchtest Du wissen?