Wie teuer ist ein Schaltautomat und muss man den eintragen lassen?

0 Antworten

Icon Variant Auf- und Absetz Probleme

hey,

ich habe seit gestern denn Icon Variant. Ich bin mit dem Helm vollkommen zufrieden wäre da nicht das Problem mit dem Auf- und Absetzten des Helms. Anfangs hat man es noch nicht gemerkt, jedoch stürte man nach mehrmaligem Auf und absetzten, das die Ohren dabei ziehmlich gereizt werden. Was wohl davon kommt, dass unten wo mein rein schlüpft die Polsterung ein wenig dicker ist, was ich jedoch bei freunden auch schon gesehen habe und so weit ich weiß haben die da kein Problem. Von der große bin ich überzeugt das es die richtige für mich ist (M). Hab auch vohher abgemssen ect. passt ja auch soweit da alles. Habt ihr vielleicht eine Idee wie man das Problem beheben könnte, oder hattet ihr so etwas schon mal? Sollte man das vielleicht eindrücke oder so...? Neuen Helm würde ich mir nur ungerne bis garnicht holen, da ich diesen einfach zu klasse finde.

MfG I3inG

...zur Frage

Frage zu Führerscheinreform bzgl. Dt. FS / EU-Ausland / Schweiz

Moin Community,

wie ja inzwischen jeder weiß gelten ab 19.01.2013 neue Führerscheinklassen/regelungen etc. Also eine sog. Komplettreform.

Lt. EU-Gesetzgebung sollte ja ein Motorrad nur um maximal 50% auf 48PS gedrosselt werden dürfen, ergo ergobt siich eine "offene" Maximalleistung von 96PS.

Diese Richtlinie wurde jedoch in Deutschland nicht in geltendes Recht umgesetzt. So schön, so gut.

Was ist nun, wenn ich mit meinem 48PS-Motorrad (offen 120PS) und dann Fahrerlaubnisklasse A2 nach Österreich fahre. Nach deutschem Fahrerlaubnisrecht darf ich ja ohne Probleme fahren, oder? DIe Sache ist halt, dass es auch die Klasse A2 dann in Österreich gibt, wo eben diese 50%-Regelung greift. Ich habe da etwas Sorgen, bei Kontrollen des "einfach Polizisten" unnötig Probleme zu bekommen. In der Schweiz sollte es sowieso keine Probleme geben, sehe ich das richtig?

Wenn mir jemand helfen kann wäre ich dankbar, denn im Internet finde ich auch nichts eindeutiges.

LzG

Max

...zur Frage

A1 statt Am?

Hallo ich habe mich entschlossen im Sommer den 125er Führerschein zu machen

1) Weil ich später mal richtige Motorräder fahren will.

2) Mein Roller darf nur 25 fährt aber 40 eine neue Drossel kostet 230 Euro und ich will keine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis benommen da ich sonst ein großes Problem hab.

3) Ich will mein Roller dann offen bzw mit 45 Km/h fahren. Und damit zur Schule fahren weil der Bus teuer ist.

4) Meine Mutter sagt ich soll nur Klasse Am manchen was ich persönlich unnötig finde weil dieser Bereits im B Führerschein enthalten ist.

Ich muss jeden Monat mindestens 100 Euro blechen für eine Monats Karte für den Schulbus und vor der Schule werden Roller verdammt oft auf den Prüfstand gestellt.

Ich will darauf raus das später mit einer 125er keine Verkehrsbehinderung ist und die Probezeit bereits läuft.

Meine Frage ist nun wie bekomme ich meine Eltern überredet A1 statt Am manchen zu dürfen von b17 halte ich überhaupt nicht viel weil man keine Fahrpraxis sammelt.

Ich Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?