Wie teuer ist ein günstiges Angebot für das Leihen eines Hängers über das Wochenende?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

15,- am Tag, bzw. dann Freitag Abend bis Montag früh Verhandlungssache, ist okay.

Viele POLO- Läden haben auch jetzt am Geschäft auch einen Anhänger zum Mieten. Mit dem war ich im Herbst im Urlaub, hat alles geklappt.

Tipp: Nimm in jedem Fall eigene Spanngurte in gutem Zustand und ausreichender Dimension. Übrigens: Gerade beim Moped verstauen kann einiges falsch gemacht werden - aufpassen !!

Hallo, vielen Dank.

Bei "Spanngurte in ausreichender Dimension" musste Endurist wohl herzhaft lachen - ich hatte im Herbst sportboottaugliche Spanngurte zur Verfügung gestellt bekommen. Mit 2,5t und 5t Belastbarkeit (grins) das sind dann schon echte "Oschis" gewesen!! (Haben auch tatsächlich gehalten (zwinker).

Jedenfalls sind so Surfbrett- Gurte im Ernstfall überfordert.

@Endurist

Die Zurrschlaufen, die ich um die Gabelbrücke gelegt hatte, messen "von Auge zu Auge" 20cm, wobei sie auch 25cm hätten haben dürfen.

0

Also leihen ist nach dem BGB unentgeldlich. Alles was Geld kostet, ist gemietet. Wenn ich nämlich meinen Anhä#nger verleihe, kostest das nichts.

Du hast natürlich Recht, aber es wird sehr unterschiedlich gehändelt. Deswegen heist es ja in der Regel Autovermietung und nicht Autoverleih :-)

0

Ich brauche solche Hänger zwar nicht, da ich die Mopeds aufs Auto verlade aber ich habv mal bissi gestöbert. Preise hier bei uns in Hessen zwischen 15 pro Tag und 180 die Woche. Solltest darauf achten, das du Halterungen hast wi du mit dem Vorderrad reinfahren kannst. Wenn es nicht erheblich teurer ist, würde ich einen absenkbaren nehmen. Wenn du nicht oft verlädst, ist das sehr hilfreich.

So gehts ab grins... - (Motorradtransport)

Was möchtest Du wissen?