Wie stellt man fest, ob genug Frostschutz im Kühlerwasser ist?

2 Antworten

Entweder Du besorgst Dir ein Refraktometer für den Kühlerfrostschutz, oder eine sogenannte Spindel. - Gibt´s schon im Baumarkt für ca. 10.- Euro. Dann , wenn Du frisch auffüllst, machst du eine fertige Mischung an, indem Du Wasser und FS Mittel vermischt und mit der Spindel überprüfst. Da ist eine Skala, auf der stehen die Minusgrade. 30-35 Grad Minus sollten es etwa sein. Für Alumotoren gibt es ein spezielles Mittel ( meist rot).

Was möchtest Du wissen?