Wie stelle ich meinen Brems- und Schalthebel optimal für mich ein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten so, das du mit den von dir für eine vernünftige Bremsung benötigten Fingern den Bremshebel gut erreichst. Ein gewissen Maß an Spiel muß immer eingestellt sein, damit die Bremse Lüftspiel hat. Tja, den Schalthebel, wenn er denn einstellbar ist, so das du bequem rauf und runter schalten kannst, ohne den Fuß in eine anatomisch verrückte Lage zu bringen :-)

Um Ermüdungen am Handgelenk zu vermeiden sollte bei Betätigen des Handbremshebels (und der Kupplung) der Handrücken mit dem Vorderarm eine gerade Linie bilden.

Kann schon sein, dass bei Dir und Deinem Motorrad ungewöhnliche Einstellungen am besten sind und Du Dich nur mit diesen wohl fühlst. Musst Du wohl ein wenig herumprobieren.

Was möchtest Du wissen?