Wie schwer würde es euch fallen, auf das Hobby Motorradfahren zu verzichten?

7 Antworten

mir würde es richtig schwer fallen. und ich glaube es gäbe nicht viel was mich vom motorradfahren abhält (hmm auser zB der winter bääh, würd ich in nem wärmeren klima wohnen, wo es kaum frost gibt, würd ich sogar mein auto verkaufen)

Ich hatte aufgrund der drei Fehler eines Mannes (Frau,Kinder,Hausbau) ;-), das Moppedfahren tatsächlich aufgegeben. Mann war das ne harte Zeit, die Entzugserscheinungen wurden immer schlimmer den besser. Bis meine Gattin nach 6 Jahren mein Elend nicht mehr ertragen konnte und mich regelrecht dazu forcierte wieder ein Bike zu kaufen, selbst wenn unsere Finanzen eigentlich nicht dazu einluden. Jetzt hab ich gar drei alten Baujahrs. Nochmal ein Leben ohne "Ofen", will ich mir nicht vorstellen, grausam dass....

extrem schwer!

Was möchtest Du wissen?