Wie schnell leert das Parklicht die Batterie ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin, das hängt in erster Linie von der Kapazität der Batterie ab, zweitens vom Ladezustand der Batterie und drittens von der Wattzahl der Parkbeleuchtung.Die Kapazität einer Batterie wird in Ah gemessen. Ah bedeutet : Amperestunden. Hat eine Batterie zB. 10 Ah,dann leuchtet eine Beleuchtung die 1Ampere Strom zieht,ca.10 Std. lang.Zieht die Beleuchtung nur 0,5 Ampere,dann brennt die Beleuchtung ca.20 Std. lang.

Möchte was Tigerdompteur gesagt hat ergänzen. Dein Standlicht brennt ja vorn und hinten also 2 x 5 Watt =10 Watt bei einer 12 Volt Anlage fließt ein Strom von 0,833333 ~ 0,9 Ampere. Nehmen wir mal 1 Ampere. Und wenn die Batterie eine Kapazität von 8 Ah (10Ah) hat denn brennt das Parklicht 8 (10) Stunden. Vorausetzung ist eine intakte und geladene Batterie.

Moin Frank, stimmt haargenau deine Analyse. Die Formel hierzu lautet. I=P:U, I=10W:12V, I=0,8333333A

0

Mein Händler sagte mir, 8 bis 10 Stunden, dann könne man noch starten, ich habs aber nie getestet.

Ein Nacht hat das bei mir schon mal gehalten.

Das ist nichts für Langschläfer, so ein Dauerlicht...

Was möchtest Du wissen?