Wie rechtfertigt Ihr das Motorradfahren gegenüber eurer Frau?

4 Antworten

ich habs da nicht so gut mit der toleranz von ihr. sie sagt,erst kommt das Motorrad,dann ne Weile garnichts und dann erst Sie. irgentwie hab ich ja auch ein bißchen Verständnis für Sie,die ganze Woche arbeiten und am WE sitzt sie dann alleine rum (weil sie ja auch nicht mitfährt).Bin ihretwegen schon nicht im Club,weil,dann bin ich ja nur noch unterwegs.Ist schon nicht einfach,das Hobby und die Frau unter einen Hut zu bringen. Lg.aus Lübeck

Mein Trudchen - (Motorrad, Ehefrau)

Meine Freundin macht keinen Terz, selbst als das Motorrad in der Wohnung überwintert hat ;-D Mitfahren möchte sie trotzdem nicht, selbst fahren auch nicht, Sorgen macht sie sich schon. Ich fahre aber seit ihr verantwortlicher, und vom Fahren bringt mich eh nichts ab. Vielleicht hat sie sich damit abgefunden.

Hi berzerk, gar nicht. Sie kann mitfahren und tut dies offensichtlich gern. Aber im Ernst: Was stört sie denn: Das erhöhte Risiko oder die Zeit, die ihr nicht zusammen seid?

Kann man eine Anti-Hopping Kupplung einstellen?

...zur Frage

Saisonkennzeichen oder Ganzjahreskennzeichen, was ist besser?

Hallo,

ich kaufe mir im Frühjahr ein neues Motorrad, und da stellt sich mir die Frage, ob ich mit einem saisonkennzeichen nicht besser dran wäre als mit einem Ganzjahreskennzeichen.

Aus Erfahrung, und angesichts der tatsache dass ich mein neues Motorrad nicht durch Streusalz beschädigen möchte, weiß ich, dass ich zwischen Dezember und Februar höchstwahrscheinlich eh nicht fahren werde.

Einziger Vorteil des Saisonkennzeichens wäre die Ersparniss. Ich habe versucht mich diesbezüglich zu informieren, allerdings führen die meisten Webseiten als Hauptargument für das Saisonkennzeichen die Tatsache auf, dass man es nicht 1 mal pro Jahr ab- und wieder anmelden muss (was ich bei meinem letzten Motorrad mit Ganzjahreskennzeichen sowieso nicht gemacht habe, es stand angemeldet in der Garage).

Außerdem soll dadurch die Kosten für Versicherung und Steuern sinken. Wie viel würde ich ca sparen, wenn ich mir ein Saisonkennzeichen (03-11) zulege, und findet ihr, dass sich das lohnt?

(Yamaha MT07 2018)

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Suche Alternative zu Honda Varadero 125 ccm 15 PS, sollte nur mehr PS haben, sonst gleich.

Wer kann mir einen Rat geben, welches Citibike (mit Topcase) hier für mich in Frage kommen könnte. Leichtfüsig und wendig, nicht so schwer aber sonst so in der Art wie die kleine Honda Varadero, sollte natürlich mindest doppelt so viel PS haben und ebenso mehr ccm. Bevorzuge einen ruhigen Motor, also eher einen Vierzilinder. Habe schon die Honda Transalp probiert, ist mir viel zu unruhig. Will ein Motorrad, das noch von einem Anfängeraufsteiger beherrschbar bleibt. Fahre schon 4 Jahre die kleine mit 15 PS, wird mir langsam zu wenig. Wer hat einen Rat ?

...zur Frage

Frage nach Drossel

Hallo Leute,

heute habe ich mir mein erstes Motorrad gekauft - eine Suzuki GS 500 EU. Da ich erst letztes Jahr den Lappen gemacht habe und noch unter 25 bin, muss ich das Ding gedrosselt fahren, womit ich kein Problem habe. Im Fahrzeugschein und auf einem Gutachten steht zur Art der Drosselung:

Leistungsred. d. Gasschieberanschlag 18mm u. Hauptdüse 135#.

Der Vorbesitzer sagte mir, dass er die Maschine gedrosselt gefahren ist, dass jedoch ein Mechaniker in einer Werkstatt irgendwas am Auspuff verstellt hat, was mit der Drossel zu tun hat, weil sie unsauber lief. Natürlich könnt ihr nun nicht wissen, was damit gemeint ist - und genau so geht es mir ;). Ich habe nun überhaupt keine Lust zum TÜV zu fahren und mir von einem Prüfer sagen zu lassen, die Maschine müsse stillgelegt werden, weil die Änderung nicht festgehalten wurde.

Meine Fragen sind konkret:

  1. Ist das eine Drosselung, die was mit dem Auspuff zu tun hat, d.h. der Mechaniker sie also tatsächlich rausgenommen hat? Oder hat der Gasschieberanschlag nichts damit zu tun? Der Name klingt immerhin verdächtig danach :D

  2. Soll ich lieber zuerst zur Werkstatt und die Drossel checken lassen bevor ich zum TÜV fahre?

Ich habe bereits genug Ärger mit Flensburg und kann auf mehr verzichten.

Danke!

...zur Frage

Suzuki Bandit 600 50000 km. Wie viel noch wert?

Wie viel ist eine Suzuki gsf 600 (naked Version) von 95 und mit 50000 km noch wert? Die Reifen sind noch sehr gut + zusätzlichen neuen hinterreifen und Koffern. TÜV haltet noch neun Monate (Verschleißteile alle gut) . Motorrad ist Werkstatt gepflegt und schon auf 48 PS gedrosselt (mehr darf ich auch nicht fahren). Wie lang würde der Motor noch durchhalten? Bzw lohnt sich so ein altes Rad überhaupt?

...zur Frage

Mit was für einem Motorrad habt ihr angefangen ???

Durch das blode Wetter gerade,habe ich mich mal wieder in die Tiefe des Internetz treiben lassen. Und da bei sind mir wieder Modelle in Erinnerung gekommen,die viele garnichtmehr kennen. Und wenn man die Zulassungszahlen und von Modellen von damals anschaut und heute passt es nicht zusammen. Früher waren zu hälfte Massenmotorräder wie CBR 600 GS 500 XJ 600 XT 600 Bandit 600 Fazer 600 und da vereinelt noch ein paar Tausender Modelle wie CBR 900 FZR 1000 GSX-R. Heut sind fast nur Mittelklasse Motorräder und 1000 dabei. Die Modelle von damals werden schon belächelt,wobei sie doch gar nicht so schlecht waren. Mit was habt ihr Angefangen??? XT SR 500 oder XS 360 ???Kennt die noch jemand ??? Meine war aus vernunftsgründen eine XJ 550 obwohl ich immer eine RD 250 LC in Rot/Weiß wollte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?