Wie oft müssen Reifenluftdruck-Geräte geeicht werden?

1 Antwort

Im Normalfall werden Reifenfüllgeräte die der Öffentlichkeit zugänglich sind, oder die in Werkstätten benutzt werden alle 2 Jahre nachgeeicht, bzw überprüft. Ist die Prüftoleranz überschritten muß der Luftdruckprüfer ersetzt werden, wenn er nicht von einer anerkannten Reparaturwerkstatt (meist Herstellerservicebetrieb) instand gesetzt werden kann (sprich nachjustiert) Wenn dein Reifenfüller zwar länger nicht geeicht wurde, so ist, wenn er den keine all zu große Abweichung gegenüber einem geeichten Gerät aufweist durchaus weiter verwendbar, aber halt nicht in einer Werkstatt oder an einer Tankstelle. Für den privaten Gebrauch ist das ohne Eichung statthaft, man muß es ja nicht übertreiben.

Was möchtest Du wissen?