Wie nennt man es, wenn ein Motorrad schnell vom Stand wegfährt, ein starker Anzug, oder?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Menno - soo einfach! "Beschleunigung" - klar, das könnt passen ;-)) .

Hab' schon überlegt: Hohes Drehmoment kann nicht allein richtig sein, weil's vom Motorkonzept abhängt.

Gute Beschleunigung funktioniert bei viel Hubraum in Verbindung mit wenig Zylindern über Drehmoment. Wohingegen gute Beschleunigung bei Motoren mit mehr Zylindern nur durch hohe Drehzahl zu bewerkstelligen ist.

Für die wissenschaftlichen Ausführungen zu o.g. Zusammenhängen ist dann ggf. chapp "zuständig"? Einzelbrennraum usw.

2

Das ist es! Manchmal kommt man allein einfach nicht auf die richtige Antwort.

Vielen Dank!

Ich werde dich nach der 24 Stunden-Frist als hilfreichste Antwort auszeichnen!

0
38
@Jack19X1

Grüß' Dich. Vielen Dank für's Sternderl.

Vielleicht findest Du noch Interessantes, wenn Du ganz oben rechts in der blauen Headline das Feld "Themen A-Z" anklickst und in den Themen stöberst, die Dich interessieren. Dort habe ich schon viel Wissenswertes gelernt.

0

Bonny - bitte sofort nochmal auf die Kiste und die Zeitmachine anwerfen.... ;)

Das Dings heißt Beschleunigungsvermögen...

Umgangssprachlich sagt man manchmal "das Ding zieht gut" - und wenn er das am Anfangt tut, dann sagt man unter Umständen "Es zieht gut an"

Daraus lässt sich - aber keine Substantivierung bilden ...

Solange also für das verb "anziehen" noch keine Bedeutung solche Bedeutung im Duden Steht - ist die Bedeutung für Anzug da so auch nicht zu erwarten...

Frag in 20 Jahren nochmal - dann kann sich sowas geändert haben ;-)

Wir nennen das: "Schmidts Katze". Man sagt immer: "Die geht ab wie Schmidts Katze". Manche nennen es auch "Rizinusabgang". ---- Eine kleine Flasche Rizinusöl getrunken und ....... ----- Den Vergleich erspare ich mir. ;-)) Gruß Bonny

23

ich schleiche um´s Möppelchen und dann gib Gummi :-)

0
38

@Bonny2

Ein Freund, der in "seinem" Revier mit seiner VFR 800 die Führung übernommen hatte meinet auch "Mann - die Kleine geht ja ab wie Schmidt's Katze". Liegt dann tatsächlich am Sprachgebrauch in Eurem Großraum. Er stammt aus Dresden und ist "a echda Zuagroasda" (echter Zugezogener). Super-netter Menchenschlag, da bei Euch. ;-))

2

während der Fahrt in den 1 Gang schalten ist das Schädlich oder unumgänglich in meiner Situation?

unzwar geht es mir um folgendes , ich hatte bis letzten Monat ne sv650s damit war es in der Stadt kein Problem, wenn ich inder 30gerzone gefahren bin oder jemand gebremst hat und ich etwa 20 kmh schnell war hab ich einfach im 2 gang fahren können ohne das sie zucken gemacht hat . SOOOOOOOO nun fahre ich ne ktm 690smc und da läuft der hase anders denn sie brauch ihre 3.000 Touren MINIMUM besser 3.300-3.500 gerade in der 30gerzone bin ich mit 40 kmh im 2 gang bei 3.200 Touren würde ich da wirklich 30 fahren wäre das definitiv zu Untertourig . also bleibt mir da nix überig ausser entweder wenn vor mir einer bremst wieder mit schleifender Kupplung zu fahren bis das Motorrad die Nötige drezahl hat oder in den 1 zu schalten was an sich kein Problem wäre oder?? es ist ja nur schädlich in den 1 zu schalten wenn dabei die drezahl in den begrenzer schiest? mein Fahrlehrer meinte in den 1 wird nur im stand geschaltet?? Weshalb hab ich leider vergessen. ist das schädlich bei ca 20 kmh den 1 reinzuhauen ?. habe bei meienr sv aber auch mal in den 1 bei der fahrt geschaltet will ja nich nach 1000 Kilometer die Kupplung erneuern... hoffe ihr versteht mein angst =) danke schonmal für alle antworten.

...zur Frage

Geldtransfer per Western Union und Transportfirma?

Hallo

Ich verkaufe mein Motorrad im Internet und ein Herr hat sich bei mir gemeldet. Er fragte nach meinen Bankdaten und ich hatte da schon meine Bedenken habe sie aber trotzdem zugeschickt. Nun habe ich mehrer Emails von CitiBank bekommen und eine Email von Fedex wo ich aufgefordert werde einen Betrag per Western Union an einen Typen in Polen zu schicken, dieser Typ wird in der Email der Bank sowie in der Email von Fedex erwähnt. Zudem hat mir der "Käufer" auch nochmal alles erklären wollen. Alle Emails sind mit sehr schlechtem deutsch bzw. manche auf englisch geschrieben. Natürlich klingt das von meiner Beschreibung her nach abolutem Fake, aber könnte da doch etwas dran sein oder ist das reine Abzocke? Ich soll dieses Geld an die trasportfirma schicken und dann die Quittung einscannen und an die Bank senden (Zur Sicherheit und als Beweis), danach wird das laut denen überprüft und die Transportfirma wird kontaktiert und meldet sich dann schließlich für einen Abholtermin bei mir. Hilfe!

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?