Wie misst man genau den Hubraum ?

1 Antwort

Das was ihr da so geschrieben habt, das gilt bei Viertaktmotoren. Der Zweitakter ist da etwas komplizierter. Wegen der Steuerschlitze und der Überströmer ist der tatsächliche Hubraum deutlich kleiner (im Schnitt ca. 30%) als bei einem Viertakter mit gleichem geometrischem Hubraum. Durch die Kurbelgehäusepumpe und den Aufladungseffekt durch Auspuffresonanz macht er dieses Manko aber in der Regel wieder wett bzw hat dann eine höhere Füllung als der vergleichbare Viertakter.

Was möchtest Du wissen?