Wie merkt man, ob Nockenwellenlager eingelaufen sind ?

0 Antworten

Ist die Belastungsspitze an der auf- oder ablaufenden Nockenrampe am größten?

Also, ich bin schon so weit, dass ich die Nockenrampen auf der Nockenwelle als höchstbelastete Punkte der Nocken ausgemacht habe. Dazu nun meine Frage: Ist die auflaufende Rampe, die die Masse des Ventils und der (halben) Feder beschleunigen muss stärker belastet als die ablaufende, wo aber Ventil und halbe Feder an der Drehzahlgrenze nahezu abheben können (und dadurch ebenfalls große Kräfte auftreten)?

...zur Frage

Werden Motorteile von Zulieferern wie Pleuel etc. oft verbaut?

Hallo, ich habe gestern in der mo von den Aprilia Problemen (Pleuelbrüche) bei einem wichtigen Pressetermin gelesen. Bisher dachte ich immer, dass diese heiligen Teile immer aus eigener Produktion stammen, anscheinend ist es aber doch ein Zulieferteil. Lassen sich auch große Hersteller wie die Japaner oder BMW mit wichtigen Motorteilen, z.B. Kurbelwelle, Kolben, Nockenwelle extern beliefern oder machen sie diese grundsätzlich selbst?

...zur Frage

Was genau bedeutet eigentlich "über Königswellen angetriebene Nockenwellen?

...zur Frage

Wie funktioniert Tuning bei der Nockenwelle über Langlöcher?

Hi Leute! Ich habe vor kurzem einen Beitrag von Ulf Penner in der MO gelesen, bei dem er eine Triumph Thruxton getunt hat. Ich finde solche Berichte immer höchstinteressant, hat man doch selten so einen Einblick in die Innereien eines Motorrades. Leider verstehe ich nicht ganz soviel von der Technik, die meine Augen da sehen und erlesen können ;) Besonders eine Sache beschäftigt mich: Es ist die Rede von Tuning/Veränderung der Steuerzeiten durch Langlöcher im Zahnrad der Nockenwelle. Ehm, kann mir das jemand kurz erklären? Wie der Ventiltrieb grob funktioniert, habe ich mir schon angelesen.. Danke!

...zur Frage

Wieso sind scharfe Nockenwellen schlecht für den Motor ?

Hallo Leute ! Ich habe kürzlich gelesen, dass sog. scharfe Nockenwellen schädlich für den ganzen Motor sein sollen. Angeblich durch ihren breiten Plateaubereich und ihren großen Anstieg an den Seiten. Liegt es wirklich daran ? Ich erkenne keinen Zusammenhang, was bezüglich des Verschleißes an "normalen" Nocken anders sein soll .. Kann mich jemand aufklären ? Danke ! Gruß, Cebele

...zur Frage

Nockenwellenstellung?

Habe kürzlich einen Roller von 50cc auf 72cc umgerüstet, aber bin mir nicht mehr 100%-ig sicher, ob beim Ausbauen das "dritte Loch" der Nockenwelle nach oben oder nach unten gezeigt hat (habe einfach nicht genau darauf geachtet). Welche Folgen hat jetzt das Einbauen, wenn die Nockenwelle "verkehrt herum" eingebaut wird und wie kann ich rausfinden, was richtig wäre ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?