Wie mache ich meine Varadero schneller?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Achtung Kai !

Mir ist aufgefallen, dass in dem Link NICHT erwähnt wird, dass der Drehzahlerhöher nur funktioniert, wenn man

gleichzeitig

den roten Bereich mit diesem Gerät entschärft: http://etel-tuning.eu/leistungstuning/210-ungefahrlicher-roter-bereich.html

Ich hoffe, dass du den Drehzahlerhöher noch nicht ausprobiert hast !

Danke für den Hinweis, will mir ja auch solche Geräte anschaffen. Hätte glatt übersehen, den roten Bereich zu entschärfen! Bin froh, daß ich hier auf dieser Frage-Plattform immer wieder brauchbare technische Tipps erhalte!!

3
@habibi

Dann ist es ja doppelt gut, dass ich aufmerksam war. Zwei Motoren gerettet...

2

Kostja, wo du recht hast, hast du recht. Allerdings wollte ich diesem Problem mit dem sogenannten Drehzahllmesser lösen indem ich einfach den roten Bereich abschneide: http://etel-tuning.eu/werkzeug/106-drehzahlmesser.html

2
@geoka

Nee, das geht (leider) nicht. Das Drehzahlmesser ist nur geeignet, um Drehzahl-Wildwuchs zu entfernen ( z.B 5.637,12467 U/min). Wir wollen schließlich nur glatte Drehzahlen haben und keine Drehzahlen mit Nachkommastellen, gelle?

3

Die gaußsche Normalverteilung (Badewannenkurve) auf dem alten 10-Markschein hat auch kaum jemand begriffen. Wenn man den Endtopf ausräumt und mit 10-Markscheinen (sorgfältig knüllen ist Voraussetzung) wieder neu befüllt wird der Drehzahlmesser von den Kurven derart irritiert, dass er max-Werte annimmt. Somit kommt man schneller nach Varadero...

VG

Rainer

Tatsächlich kam Deine Frage nicht so recht durch auf meinen Bildschirm, das kann durchaus an (D)einem defekten WLAN-Kabel liegen. Einzelne Drähte des WLAN-Kabelstranges sind vielleicht gebrochen, das führt dann zu einer zögerlichen Durchleitung des Gesamt-Datenpakets.

Deine eigentliche Frage ist dagegen viel leichter zu lösen: Die Drehzahl Deiner Varadero wird ja praktisch auf das Dreifache erhöht, somit verdreifacht sich natürlich auch die Endgeschwindigkeit!

Verkauf von zerlegtem und seit längerem abgemeldetem Motorrad - Kaufvertrag nötig?

Ich versuche gerade ein seit längerem zerlegtes und abgemeldetes Motorrad (mit Brief) zu veräußern.

Mir stellt sich die Frage, ob hier ein Kaufvertag über ein gebrauchtes KFZ nötig ist?

...zur Frage

Moto GP Antihopping Kupplung?

Moin,

ich habe mal wieder ne Frage. Gucke mir gerade Motorradrennen an. Da ist mir aufgefallen, dass man nicht gleichzeitig Bremsen und Zwischengas geben kann (ich jedenfalls nicht). Nun meine Frage, gibt es dort irgendeine Technik bzw. einen Trick wie bei Rossi und Co. nicht das Hinterrad anfängt zu stempeln oder haben die eine Antihopping Kupplung verbaut? Denn die fahren ja nicht gerade zimperlich und werden kaum die Zeit haben erst einmal auf die passende Geschwindigkeit zu kommen, Zwischengas zu geben und erst dann zu bremsen.

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Auf welche Drehzahl bringt ein Anlasser den Motor beim Starten, bis dieser anspringt?

...zur Frage

Reizt Ihr den Drehzahlbereich auch immer aus, wenn die Maschine warm gefahren ist?

Bei meiner kleinen mit 2 Zylinder V - Motor (15PS) fängt der rote Bereich erst ab 12.000 Umdrehungen an. Erst ab 10.000 Umdrehungen zieht sie, soweit sie mit ihren 15 PS dazu fähig ist. Meist fahre ich den Drehzahlbereich bis auf max. von 13.000 aus, also bis zum Anschlag und das vom 1 bis zum 3 Gang. Hingegen bei der großen Transalp mit 60PS, ist auch ein 2 Zylinder V-Motor fängt der rote Bereich erst ab 8.000 Umdrehungen an. Habe aber gemerkt, daß sie schon bei 4.000 Umdrehungen ordenlich zieht, so daß ich nur sehr sehr selten in den roten Bereich komme. ...Wie kommt das, daß die große mit weniger Umdrehungen schon so gut zieht und die Drehzahl nur bis 9.000 geht statt wie bei der kleinen bis 13.000. Bin auch mal mit einer 250ccm Ninja gefahren. Die fuhr sich genauso wie die kleine Varadero und hatte auch so hohe Drehzahlen. Sie kam auch erst bei hohen Drehzahlen richtig voran. Dafür brauche ich aber bei der Transe keine so hohe Drehzahl. Wieso ist das so? Liegt es am größeren Hubraum? Wer kann mit das erklären? Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Schäden o. Überhitzen bei hohen Drehzahlen?!

Hallo,

habe heute mit meiner Yamaha Virago 125 (jaja 125er, mit 17 und A1 geht nicht mehr von ccm her ;) ) die erste "große" Fahrt gemacht, über 200km. In Zukunft habe ich noch viele weitere Fahrten vor die noch weiter gehen sollten.

Allerdings hab ich mir unterwegs die Frage gestellt ob der Motor nicht ganz schön die Schnauze voll haben könnte, besonders weil ich ca. 25km Autobahn gefahren bin um recht viele kleine Nester zu umgehen. Auf der Autobahn versuche ich natürlich so viel wie möglich damit raus zu holen, um einigermaßen voran zu kommen. So 100 Sachen waren im allgemeinen drin, also die Höchstgeschwindigkeit. Sonst bin ich hauptsächlich auf Landstraßen unterwegs gewesen, also auch nicht viel langsamer.

Aber dreht es hier den Motor ja ganz schön hoch. Hätte ich einen Drehzahlmesser dran hätte würde er bestimmt sehr oft im roten Bereich sein. Kann es da passieren das der Motor überhitzt oder andere Schäden bei diesen hohen Drehzahlen passieren? Woran würde ich einen Überhitzen Motor dann merken?

Danke für Antworten ;)

...zur Frage

Bei wieviel Umdrehungen anfahren?

Hallo! Habe seit 10 Jaren Auto- und Motorradführerschein. Auto fahre ich schon seit 10 Jahren, habe seit meiner Fahrprüfung auf keinem Motorrad gesessen. Jetzt ist die Frage bei wieviel Umdrehungen fahre ich mit einem Sportler ( cbr 600, zx 6,gsxr 600) an, ohne dass mir die Maschine absäuft.Und ich weiss als Anfänger sind diese Motorräder nicht geeignet, aber Vernunft ist nicht des Menschens Stärke.PS: muss ich meinen Führerschein umschreiben lassen ( der im Kartenformat)? Vielen Dank für eure Hilfe!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?