Wie lernt man am besten fahren?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo LiebeSchoeneFee

Tjaaa Warum nicht einfach hingehen? Intensivkurs ist doch schon mal gut und Fahrrad fahren kannst Du? Mein, es ist doch eine Schule. Die wären schlecht beraten, wenn sie sich über Beginner lustig machen, oder Dich gleich auf ein Super Monster Motorrad setzen würden, Sie leben davon Beginnern das fahren beizubringen. Und andere Schüler werden es auch lernen wollen/ müssen.

Einfach locker mache schena Reagge anhearn….

Gruß Nachbrenner

Dustrider 02.02.2011, 16:23

Hier kann ich Dir nur zustimmen, denn wir alle wissen, dass man zu Beginn erst einmal das richtige Gefühl in der linken Hand benötigt um die Kupplung zu dosieren. Das "irgendwo" zu üben, davon kann ich aus eigener Erfahrung bzw. die meiner Frau nur dringend abraten. Unter fachkundiger Anleitung wirds schon klappen :-))

0

Als meine Ex-Sozia im Rentenalter auf die Idee kam, Klasse A zu machen, lieh ihr der Fahrlehrer für einige Tage eine uralte 125er, die sie mit Klasse drei alter Art ja fahren durfte.

Da konnte sie sich schon mal etwas mit der Fussschaltung und der Handkupplung vertraut machen.

Ausserdem baute ich ihr auf einer grossen Betonfläche in einem ehemaligen Manövergebiet "Hütchenspiele" auf, sodass sie schon mal ein Gefühl entwickeln konnte.

Ja, das geht LiebeSchöneFee. Außerdem sind die Fahrlehrer die besten Fahrlehrer für Anfänger. Am schnellsten lernst du bei ihnen. Das macht jeder Anfänger so. Geh hin, in die Fahrschule. :-))

Willst Du selber fahren, oder nicht? - warum zögerst Du so lange? Angasen ist im Frühling - nicht im Sommer. Hast ja einen Mann, der gut fährt (laut Deiner gleichlautender Frage im September). Also dann nimm das Heft in die Hand und machs jetzt. Die schönste Zeit zum biken ist im Frühling und im Herbst - nicht im Hochsommer. Außerdem solltest Du alsbald wissen, was für ein Motorrad Du möchtest. Also auf geht´s. lg hj

chapp 02.02.2011, 16:29

So ist es. Augen zu und durch !

0
catwoman4 02.02.2011, 17:20
@chapp

Uii, mit Augen zu kann es aber Unfälle geben ;-)

0
LiebeSchoeneFee 02.02.2011, 19:27

Hallo hj, beim Anlassen dieses Jahr bin ich noch als Sozia dabei. Da ich die Bikerschule mit anliegender Bikerpension mache, war erst ab dem 03. Juni was frei. Ich wäre sonst im März schon hin. Umso eher hab' ich den Lappen :=)) Liebe Grüße Tina

0

Grüß Dich!

Ein Roller ist sicher kein geeignetes Übungsobjekt. Ideal ist es wenn Du jemanden kennst, der ein Motorrad hat. Dort kannst Du dann mit einfachen Schiebe- und Sitzübungen ein erstes Gefühl für so ein Teil bekommen. Ansonsten geh einfach hin... die Profis werden Dir schon helfen!

Viel Glück!

LiebeSchoeneFee, (toller Nick), es ist völlig gleichgültig, ob Du mit einem Fahrrad, einem Roller oder einem Motorrad übst. Gleichgewicht und das Lenken ist die eine Seite, das technische ist schnell gerafft. Nimm Dein Herz in die Hand und lerne es, es ist wunderschön bei Wind und Wetter durch das Land zu fahren. LG 1200RT

america 02.02.2011, 17:34

Man kann ihn schon riechen,den Frühling,findest Du nicht auch ??;-))

0
1200RT 02.02.2011, 18:03
@america

Stimmt, Krokusse Schneeglöckchen und Winterlinge schauen schon aus der Erde raus! :-)

0
catwoman4 02.02.2011, 18:07
@1200RT

Wo denn, bei uns hier nicht. Oder ich male selber welche, oder Plastikblumen :-)9

0
america 02.02.2011, 18:10
@catwoman4

Bei uns geht es schon los mit den Frühlingsblumen.Ein bischen grün ist schon zusehen.Endlich.Die Gänse ziehen auch wieder zurück.Kann also los gehen.Fehlt nur noch das neue Möp:-))

0
1200RT 02.02.2011, 18:29
@america

Verena, komm nach Hamburg, dann zeige ich sie Dir :-)

0
catwoman4 02.02.2011, 19:11
@1200RT

Heute bei uns wieder eine Schneedecke, Eis und gefrierender Boden.

@Kerstin, wann kommt Möppi denn?

0
badboybike 02.02.2011, 19:57
@catwoman4

Und ich kratze erst Mal 10 min Frost von der Scheibe, bis ich losfahren kann.

0
1200RT 02.02.2011, 20:01
@badboybike

freund achte auf den Wetterbericht, das mit dem Eiskratzer hat bald ein Ende :-)

0
america 03.02.2011, 10:13
@1200RT

@Verena.Im März kommt der Tiescher und dann zeige ich ihm sein neues Revier ;-))

0

Wenn du Rad fahren kannst, ist das schon mal die halbe Miete. Ich habe auch vorher auch nicht auf einem Motorrad gesessen und bin hin. Dafür ist doch eine Schule da, dass man lernt. Vielleicht ist der Crashkurs zu viel und schnell für dich, dann würde ich den Führerschein in der normalen Zeit machen. Andererseits muss man im Crashkurs einfach durch und hat nicht Zeit zum Nachdenken. Das ist manchmal gut, dass man nicht groß zum Nachdenken kommt. Zu viele Gedanken können auch hemmen. Falls du niemanden kennst, der ein Bike hat und dich mal sitzen und schieben lässt, dann lass dich getrost auf den Kurs ein. Warum moralische Unterstützung, wenn du unbedingt Motorradfahren lernen möchtest. Da zählt dein eigener Wille. Good luck!

nullacht15 02.02.2011, 18:01

So siehts aus! Blockade im Kopf einfach ausschalten und auf geht´s ;) MfG

0

LiebeSchoeneFee das meiste ist gesagt(geschrieben) Trau Dich.Du bist nicht die einzige die mit 52 den Führerschein machen will und vorher noch nie selber gefahren ist.Ich finde es super wenn Du den Willen hast zu fahren.Wenn Du die ersten Kilometer hinter Dir hast,möchtest Du gar nicht mehr aufhören.Das schöne Wetter kommt noch und wenn Du jetzt anfängst,dann bist du wenn alles,klappt im April fertig.Warum also bis Juni warten.Bis dahin hast Du schon den Schein in der Tasche und genießt die Fahrt in der Sonne und atmest die schönste Luft die es gibt.Es riecht einfach alles anders wenn man Mopped fährt.Finde ich persönlich. Viel Glück und Du wirst schon richtig entscheiden.Herzlich willkommen in diesem Forum

Ich kann mich den anderen nur anschliessen.

Geh in eine Fahrschule und mach einfach. Du kannst dich nicht blamieren. Mach dir keinen Kopf. Deswegen heißt es Schule, man bekommt beigebracht, was man vorher nicht kann.

Und vergiss den Crashkurs im Juni. Fang jetzt an, sofort, wenn die Strasse eisfrei ist.

Dann bist du im Frühling fertig, und es ist wesentlich entspannter als in einer Woche fertig sein zu müssen.

Roller würde ich auch vergessen. Ein Automatik-Roller ist nicht viel hilfreicher als ein Fahrrad.

Mach es, du wirst es nicht bereuen, mach es JETZT !

Du wirst dich sonst in den ersten schönen Tagen im April und Mai ärgern. Glaub uns.

Moralische Unterstützung?

Ok, hier die wichtigste Lektion, die Du mit 52 Jahren eigentlich schon längst gelernt haben solltest:

"Tu' was Du willst, die Leute reden doch..."

Mit anderen Worten: Du kannst Dich nicht blamieren solange Du auf die Meinung der anderen sch....t.

In diesem Sinne: viel Spaß beim Lernen!

Ist ganz einfach,geh hin,mach den Schein und gib Gas.

Willkommen hier bei MF, LiebeSchoeneFee! Es ist ganz einfach: Du gehst hin ohne irgendwelche Vorkenntnisse aber mit viel, viel Vorfreude. Probierst ein paar Motorräder aus - vor allem solche, auf denen Du gerade sitzen kannst - und fährst los!! Du wirst einen Wahnsinnspass dabei haben! Lass Dich ja nicht demoralisieren, wenn mal etwas nicht ganz klappt - Motorradfahren ist genial schön! Und schon bald kommst Du auch an unsere Treffen!! Wenn Du Detailfragen hast, melde Dich ungeniert wieder - wir wünschen Dir alle, dass Du auch bald zu den Motorradfahrern gehörst!! Liebe Grüsse Géraldine

Man ist nur für etwas zu alt , wenn man es nicht will !

Hau rein , mach dir kein Kopf ,zieh DEIN Ding durch !

Und ganz viel Spass !!

Was möchtest Du wissen?