Wie lasse ich meinen Roller aus dem Internet reparieren, auf dem ich noch Garantie habe?

6 Antworten

danke für die ganzen antworten. ich habe mich jetzt auch gegen diesen roller entschieden. ich war heute auch in einem roller/motorrad fachhandel und die haben mir insgesammt von gebrauchten rollern abgeraten, da an diesen meist herumgeschraubt wurde und sie dann auch ziemlich schnell kaputt gehen. gut es kann natürllich auch sein, dass er mir einfach lieber einen von seinen neuen rollern andrehen will. hat jemand erfahrungen mit gebrauchten markenrollern?

Guten Tag zusammen, ich habe eure Antworten gelesen und muß nun dazu einiges schreiben. 1. solltet ihr nicht alle Werkstätten gleich sehen. 2. Bei Marken wie Boutian,-SI,-Flextech hab ihr auch einen große Werkstattabdeckung es kommt aber immer darauf an in wie weit die Ersatzteile vorrätig sind aus Erfahrung kann ich nur sagen das e-teile relativ schnell geliefert werden. Garantieansprüche werden auch zugig bearbeitet vorraus gesetzt ihr habt die Inspektionen eingehalten. (selber Werkstattbesitzer)

Im Bekanntenkreis wurde auch ein Roller im Netz erworben. Die Reparatur lief so ab, dass der Kunde eine Vertragswerkstatt genannt bekam und dort das Vehikel zur Reparatur brachte. Klappte soweit einwandfrei. Ist aber vor dem Kauf zu erfragen.

Das habe ich neulich anders erlebt. Ein Baumarkt schickt den Kunden zum Yamaha-Händler, bei dem ich gerade war. Die würden ihm seinen Roller reparieren. Der Händler hat ihn freundlich drauf aufmerksam gemacht, das er das Billigzeug wegen der ständigen Probleme nicht anfasst (nicht mal ein Birnchen wechseln, da selbst dabei Teile zerbröseln) und ihn zum Baumarkt zurückgeschickt.

Also wenn Dir (icpgirl) der Verkäufer einen Händler nennt, versichere Dich pers. bei dem Händler, ob das auch wirklich stimmt!

0

Was möchtest Du wissen?