Wie lange sind Ersatzteile i.d.R beim Händler für ein Moped/Motorrad zu bekommen?

2 Antworten

Mit Glück 10 Jahre, eher 5 nach Produktionsende. Es ist aber oft möglich, dass einzelne Teile und Baugruppen in anderen Modellen weiterleben.

Es gibt aber immer Sammler, die Dir oft weiterhelfen können.

Glaube ich kaum,schon allein nicht wegen der Lagerkosten, auf Oldtimermärkten könntest Du fündig werden.

Wie können Garantieansprüche bei Buell weiter erfüllt werden?

Nun ist es soweit, zumindest eine Zeit lang wird Buell keine neuen Maschinen mehr herstellen (einige hoffen ja auf einen Investor). Erik Buell hat aber schon erwähnt, dass Ersatzteilversorgung und Garantieansprüche voll erhalten bleiben. Gut, Garantieansprüche verjähren nach 2 Jahren, hier braucht man sicher nicht so riesige Lager. Aber Ersatzteilversorgung über vielleicht ein Jahrzehnt? Wird es also eine kleine Produktion von Ersatzteilen etc für Buell weiterhin geben? Sind sie dazu gesetzlich verpflichtet?

...zur Frage

Gibt es schon Leute die mit einem Motorrad um die Welt gefahren sind, wenn ja mit was für ein Motorrad?

Im Grunde genommen muß es doch ein Motorrad sein für das man überall Ersatzteile bekommt, denn nach 10.000 bis 12.000km ist doch ein Reifen runter gefahren, spätestens dann muß man sich für Ersatz kümmern.

Mit was für ein Motorrad würdest Du eine Weltreise machen wollen?

...zur Frage

Suzuki gsf 600 (Bandit) Tageskilometerzähler zurückstellen

Ich würde gerne bei meiner Bandit gerne nach dem Tanken meinen Tageskilometerzähler zurücksetzen, aber der Rücksteller (ich denke es ist ein Rückstellrädchen) hat sich noch vor dem ersten Tanken verabschiedet. (siehe Bild) Nun würde ich gerne wissen wie ich den Zähler trotzdem zurücksetzen kann oder wo ich so einen Rücksteller besorgen kann (im Internet habe ich nichts gefunden).

Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Sollte man schon nach 4 Jahren die Reifen wechseln, auch wenn sie noch Profil haben?

Die Frage wurde schon oft gestellt, aber die Antworten waren zu verschieden, daher stelle ich sie nochmal. Habe gelesen, daß man spätestens nach 3 Jahren die Reifen wechseln sollte, bzw. nach 5-6 Jahren, wenn man kein Kurvenfahrer ist, also was nun? Habe meine Reifen an der Transalp im März 2012 beide montieren lassen. Nun habe ich vorne 2,2mm und hinten um die 4mm. Im Grunde genommen wollte ich demnächst den Vorderreifen austauschen, da er ja fast fällig ist. Mein lieber Schwager sagte mir, daß er immer beide zusammen wechselt. Aber er fährt ja anders wie ich. Mehr Kurven und zudem hat der doppelt soviel PS auf seiner Ducati, so daß nach 2 Jahren die Reifen runter sind. Würdet ihr auch beide Reifen wechseln oder nur den Vorderreifen? Kurze ehrliche Antwort reicht mir, danke.

...zur Frage

Ersatzteilnummer - Gleiche Nummer = absolut identisches Bauteil?

Hallo, ich möchte mir evtl. in den USA Teile für meine Yamaha MT-07 bestellen.

Und zwar u.a. den Hauptscheinwerfer.

Wenn ich die Teilenummern aus dem deutschen Ersatzteilkatalog mit den Teilenummern im Shop vergleiche, sind diese identisch.

Kann man dann also sagen, dass der Scheinwerfer auch absolut identisch sein müsste? Wegen der in Deutschland/Europa nötigen E-Kennzeichnung, statt der in den USA üblichen DOT-Kennung.

Ich weiß, dass es Scheinwerfer mit ECE- und DOT-Kennung gib und diese Scheinwerfen gleichermaßen in D. und den USA zulässig sind.

Der Versender kann mir da aber keine gesicherte Auskunft geben, ob das im Fall von Yamahas Scheinwerfern ebenfalls so ist.

Danke.

...zur Frage

Honda CB 125 zuverlässig?

Hallo, Ich überlege mir eine Honda CB 125 anzuschaffen allerdings, weiß Ich nicht ob es viele Ersatzteile gibt und Ich weiß auch nicht ob sie auf Längeren Strecken zuverlässig ist.

Danke schon mal im vorraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?