Wie lange muss man eine leere Batterie Aufladen lassen das sie zu 100% Startbereit ist?

2 Antworten

Bis sie voll ist, das erkennst du z.B. daran, dass am Ampere-Meter (falls vorhanden) kein Stromfluss (Ladestrom) mehr angezeigt wird.

OK danke aber wie lange ungefähr um sie anzubekommen ? :)

0
@max133

Wenn du sowieso vorhast eine Tour zu machen kannst du die Batterie bestimmt nach 2 - 4 Stunden einbauen, würde da nicht so lange warten bis sie voll ist.

1

Wenn die Batterie keinen Muxx mehr macht, ist sie wahrscheinlich tief entladen und sulfatiert. D.h. die Sulfate der Schwefelsäure haben sich an die Bleiplatten angelagert und "machen die Platten zu". Je großflächiger diese Schicht, desto weniger Leistung kann die Batterie noch speichern bzw. dann wieder abgeben.

Dann braucht man am besten ein von Turboklaus bereits erwähntes Komfortladegerät mit mindestens 2 Amphere Ladestrom. Diese Ladegeräte arbeiten beim Desulfatieren mit pulsierendem Ladestrom und knacken die angelagerten Sulfatkristalle wieder von den Bleiplatten los. Rest hat Turboklaus schon super beschrieben.

Auf diese Weise lässt sich manche "defekte" Batterie doch noch retten.

Interessant ist für Dich sicher auch http://www.motorradfrage.net/tipp/batteriepflege .

Was möchtest Du wissen?