Wie lange kann man Bremsflüssigkeit verwenden, bei der die Flasche noch original verschlossen ist?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bremsflüssigkeit geht nicht einfach kaputt. Sie nimmt Wasser aus der Luft auf, wodurch ihr Siedepunkt sinkt. So lange der Behälter zu und original versiegelt ist, altert sie nicht.

Da bin ich derselben Meinung.

Ohne "neue" Luft ist die Bremsflüssigkeit okay.

Wäre mal eine Frage an Fuchs Öle, Mannheim wert. Die sind da sehr gut und als deutscher Hersteller ggf. auskunftbereit.

0

solange die Flasche original verschlossen ist, kannst du sie ohne Bedenken verwenden. Die richtigen Gründe wurden ja schon erläutert hier...

hallo Bonny,

dass ausgerechnet Du das fragst, wundert mich etwas. Meine Erfahrung mit Bremsflüssigkeit geht nach gefahrenen km. Der Wechsel ist also nach Kundendienst vorgesehen.

Ich würde daher sagen, wenn kein Verfallsdatum drauf steht, ist sie unbegrenzt haltbar.

Was möchtest Du wissen?