Wie lange habt Ihr schon mal die Ölwechselintervalle hinausgezögert ?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Zwischen 6 und 12 Monaten hatte ich mein Öl gefahren 35%
Ich halte grundsätzlich keine Ölwechselintervalle ein 25%
Zwischen 12 und 16 Monaten hatte ich mein Öl gefahren 15%
Mein längster Ölwechselintervall war: 10%
Zwischen 16 und 24 Monaten hatte ich mein Öl gefahren 10%
Zwischen 24 und 32 Monaten hatte ich mein Öl gefahren 5%

4 Antworten

Ich halte grundsätzlich keine Ölwechselintervalle ein

Ich mache es immer selber und wesentlich eher als vorgeschrieben!!

Mein längster Ölwechselintervall war:

Spätestens nach 10000 Km wird bei mir das Öl und der Filter gewechselt, mindestens einmal im Jahr oder nach Wartungsvorschrift aber meistens schon früher. Auf jeden Fall nach dem Winter bevor die schnelle Zeit beginnt und die volle Motorleistung öfter mal abgerufen wird.

Zwischen 6 und 12 Monaten hatte ich mein Öl gefahren

Ich wechsel alle 6000km das Öl und den Filter.

Bleibt viel Öl im Motor, wenn man es bei kaltem Motor ablässt?

Wenn man das Öl bei kaltem Motor ablaufen bzw über Nacht abtropfen lässt, wie viel bleibt dann an Öl noch im Motor? Ich will einen Motor nicht starten, der sehr lange gestanden hat, ohne vorher das Öl gewechselt zu haben.

...zur Frage

Lederlatzhose zum Motorradfahren?

Was haltet ihr von Lederlatzhosen zum Biken? Habt ihr selbst eine oder würdet euch mal eine anschaffen? Wo habt ihr zuletzt welche im Laden gesehen?

...zur Frage

welches öl soll ich für meinen roller piaggio zip verwenden?

habe einen älteren piaggio zip und müßte mal einen ölwechsel machen. wäre das erste mal jetzt für mich. daher die frage:

welches öl ist dafür geeignet? ist es egal, welches ich nehme, also auch das 2-takt-motorenöl vom discounter in ordnung? (da steht drauf: API TC - JASO FC - ISO L-EGD, falls das jemandem was sagt) oder muß es unbedingt teueres sein? und schließlich: wieviel brauche ich davon? reicht 1 liter aus?

kann ich das gleiche öl auch für den et2-vespa-roller verwenden, den ich auch noch habe?

(und schließlich: wo kann ich relativ günstig motoröl kaufen?)

dank für euere antworten schon mal!

...zur Frage

Wie lange habt ihr für euren Motorradführerschein gebraucht?

...zur Frage

Ist nach 7 Monaten Standzeit ein Ölwechsel wirklich notwendig?

Wir hatten wieder mal eine heisse Diskussion am laufen.

Einer unserer Kollegen hat seine Tiger immer über den Herbst/Winter bis ins Frühjahr ca. 6- 7 Monate in einer beheizten Garage bei ca. 18 Grad stehen. Gefahren wird nur im Sommer, ca. 5tkm.

Jetzt macht der immer bevor er wieder in die Saison startet einen Ölwechsel! Obwohl nur alle 10tkm vorgeschrieben. Nun gabs Meinungen von "vollkommen übertrieben bis absolut notwendig". Ich persönlich würde auch einen Ölwechsel befürworten, aber andere hatten dazu eine Aussage:

Öl hat kein Ablaufdatum, noch dazu wenns in einer geheizten Garage überwintert, auch wenn es sich schon im Motor befindet, denn auch in der Originalverpackung hält das endlos lange.

Was meint ihr dazu? lg Romana

...zur Frage

Weniger Öl im Winter einfüllen?

Hallo, ein Kumpel von mir leert zu jedem Winter ein wenig Motoröl aus, damit es gerade ein wenig unter der Minimal-Markierung steht. Er meint dass im Winter so der Verschleiß beim Starten gering gehalten wird und der Motor schneller warm würde, andererseits noch lange genug Öl vorhanden ist um die Schmierung zu gewährleisten. Stimmt das bzw. macht ihr das auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?