Wie lange braucht ein Öl um im letzten Motorwinkel anzukommen?

1 Antwort

Das Öl braucht/soll nicht im "letzten Motorwinkel" ankommen.

Es soll dorthin gelangen, wo es seine Aufgabe erfüllen kann, nämlich Lager und andere bewegliche Bauteile zu schmieren und die Wärme abzuleiten.

Zu diesem Zweck wird das Öl durch Bohrungen im Gehäuse oder Bauteilen , bzw. Ölleitungen an die betreffenden Stellen gepumpt, bzw. gespritzt.

Die im Zylinderkopf, also oben liegenden Schmierstellen an Nockenwelle usw. haben einen längeren Weg, daher dauert es (nach dem Starten des Motors) einige Sekunden, bis die Ölpumpe auch dorthin Öl raufgedrückt hat. Und erst mit warmen Öl ist eine sichere Schmierung gewährleistet, daher soll man einen kalten Motor nicht hochdrehen, um Lagerschäden durch mangelhafte Schmierung zu vermeiden.

Was möchtest Du wissen?