Wie länge hält bei euch ein Leder-Kombi ?

3 Antworten

Ich habe meinen jetzt 3 Jahre, der Kombi hat auch schon einige STürze auf der Rennstrecke hinter sich!! Aber das macht nix, der Kombi hat keine Löcher oder sonstiges und ganz leichte Abschürfungen! 15 Jahre sind bei guter Pflege kein Problem! Vorrausgesetzt du nimmst nixcht zu viel zu;)

Meine Kombis halten auch sozusagen "ewig". Gepflegt werden sie mit Lederseife und anschliessend im noch leicht feuchten Zustand werden sie dünn mit Ballistol Universalöl eingerieben. Allerdings sollte man anschliessend eine Terasse zum Entlüften haben. Das Öl richt nicht für jedermann angenehm. Der Geruch ist aber nach ca. einem Tag nicht mehr so "schlimm". Ich finde es jedenfalls hervorragend für die Lederpflege. Es handelt sich um ein 100 % iges Naturprodukt. Im Zweifel kannst Du es auch trinken.

na dann, PROST! :)

0

10 Jahre sind bei ordentlicher Ware wirklich kein Problem. Austausch erfolgt bei mir auch eher um mal was Neues zu haben. Die alte Kombi geht dann gebraucht für kleines Geld weg.

Mit Pflege habe ich es dabei nicht so. Ein Mal im Jahr richtig reinigen (Leder- und Sattelseife gibts im Supermarkt) und fetten. Ansonsten hin und wieder mal mit einem feuchten Lappen die Fliegenleichen abwischen (aber nur weil's klebt und doof aussieht), das reicht. Ist die Kombi richtig ranzig, kannst Du sie mit speziellem Lederwaschmittel auch in die Waschmaschine stecken. Thema hatten wir hier schon...

Wie lange hält dies dicke weißes Kettenfett was auf einem neuen Motorrad ist an?

Sprich wann sollte man das nächste mal nachfetten?

...zur Frage

Wer von euch kauft sich ein Winterauto ?

Jedes Jahr das Selbe. Gestresste Fußrastenschleifer tümmeln sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt. "Hätte gern einen Kombi, mit Tüv, der noch 3 Jahre läuft, außerdem noch Winterreifen, für .. 200 €, halt ein Winterauto." Ja, ich suche auch grade eines ;) Ich schätze mal, es geht hier noch ein paar Leuten so, die sich unterm Jahr kein Auto neben dem Motorrad leisten können oder wollen. An alle diejenigen : Was habt ihr im Visier ? Einen Tip ? Ich suche grade wirklich nach einem Kombi, hoffe ja, dass er ein paar tausend km nach dem Winter auch noch hält ! Vielleicht einen Ford Escort. Und ihr ?

...zur Frage

knieschleiferpad nähen oder kleben?

Ich habe jetzt seit etwas mehr als einem jahr meinen führerschein und meine lederkombi (modeka hawking). nun habe ich mich in den letzten wochen ein wenig an das hang off herangetastet und siehe da, das knie schleift ;-). jetzt zu meinem eigentlichen problem: meine kombi hat keine klettpads für knieschleifer und das annähen der pads würde mich ca. 100 - 150 euros kosten (!!!!!). Relativ viel meiner Meinung nach, vor allem weil ich zu 90% aufrecht fahre und somit Knieschleifer eigentlich gar nicht so gebrauche. Daher der Gedanke, ob man die Pads nicht einfach an die Hose kleben könnte und man sich so den Großteil des Geldes spart. Nur wie sieht das aus? -Würde das überhaupt gehen? -hält geklebt so wie genäht? -und könnte man das evtl selber machen bzw braucht man einen speziellen Kleber?

Danke im voraus ;-)

...zur Frage

Zwiebelprinzip - was nutz ihr?

Es wird ja nun langsam kühler, und da ich in den nächsten Wochen nur Motorrad fahren werde, möchte ich mich warm anziehen. Was könnt ihr am besten Empfehlen, um möglichst lange warm in der Lederkombi zu bleiben. Zieht ihr nur einen warmen Pullover unter der Jacke an, oder zieht ihr mehrere Lagen dünner, aber wärmender Funktionsunterwäsche an, eventuell mit Winterfutter für die Jacke? Oder kombiniert ihr Funktionswäsche mit Baumwollpullover/Wäsche? Womit habt ihr die besten Erfahrungen gemacht? Ich möchte mir nun KEINE Kombi aus Stoff oder Gotetex kaufen.

...zur Frage

Alternative zu Daytona Power Grease

Nylonreißverschlüsse haben ihre Tücken und verschleißen. Der Verschleiß ist umso heftiger, fährt man lange Touren und Staub und Strassenabrieb setzen sich in die feinen Krallen. Deswegen hat Daytona sein Reißverschlüsse gerade bei den Traveller GTX Stiefeln mit Leder Abgedeckt und bietet ein Turbo Grease auf Teflonbasis an. Das Zeug ist natürlich hammerstar und damit hält der Reißverschluss sicherlich ewig, knapp 8,- Euro für ein kleines Fläschen sind jedoch nicht ganz ohne. Habt ihr bessere Alternativen? Aber bitte nicht die Tante Emma Methoden mit der Kerze und Parafin. Damit verkleben die Nylonreißverschlüsse und sterben sogar noch früher. So zumindest meine Erfahrungen. Was benutzt ihr um Eure Reißverschlüsse an Stiefel und Jacke zu schmieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?