Wie Lackschäden in Pulverbeschichtung ausbessern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie triplewolf und hojo1955 bereits richtig vermerkten, funktioniert die Ausbesserung nur mit einem Lackstift. Ich kenne ja Deinen Gabelhersteller nicht. Die günstigste Lösung wäre, wenn von Deinem Gabelhersteller (Öhlins, Wilbers, Showa....) 2 Aufkleber holst und auf beide Gabelholmen draufpappst. Bei der nächsten Gabelreparatur kannst Dir dann immer noch überlegen, ob se wieder pulverbeschichten läßt. lg hj

Bei Ausbesserungen von pulverbeschichteten Oberflächen muss man mit Farbunterschieden rechnen bei gleicher RAL Nummer. Bei tiefen Kratzern kann es sein das man die Pulverschichtstärke nicht so ohne weiteres ausgleichen kann, da Pulverbeschichtungen in der Stärke dicker sind als lackierte Teile. Ist man bereit das so zu akzeptieren und stellt an die Optik der Reparaturstelle nicht so hohe Ansprüche, ist es so wie Triplewolf auch schon gesagt hat. Gruß hojo.

Hallo Fabio, Deine Frage finde ich schon etwas merkwürdig, denn am 19.06.11 hast Du geschrieben (O-Ton):"... Gabel ausbauen, eigentlich um ein paar Lackschäden an den Holmen mit Smart Repair auszubessern". Kannst Du mir das erklären?

Floyd 12.07.2011, 09:21

Aha. Und warum darf er dann die Frage nicht stellen ?

0
deralte 12.07.2011, 11:05
@Floyd

Ganz einfach: Er hat also schon im Juni gewusst, wie man solche Schäden ausbessert. Ist das unlogisch?

0
Floyd 12.07.2011, 11:24
@deralte

Okay,aber da ging es doch um eine Gabelbrücke und jetzt fragt er eben noch mal wegen der Lackierung. So schlimm ?

0
deralte 12.07.2011, 12:05
@Floyd

Ok,OK. Du verstehst mich nicht, ich verstehe dich nicht. Daran wird sich nichts ändern. Also ist es besser, dass wir uns aus dem Weg gehen. Deine Antworten sind Luft für mich, umgekehrt genauso. Und dann ist in diesem Punkt hier Ruhe.

0
Floyd 12.07.2011, 12:34
@deralte

Oh,schade. Ich dachte dir machen unsere kleinen Reibereien auch Spaß. Aber du nimmst ja alles ziemlich Ernst !

0
badboybike 12.07.2011, 16:29
@Floyd

Ich dachte auch immer, dass man mit einer verkratzten Gabel noch einmal ausrutschen darf, bevor sie repariert wurde? Das kann doch durchaus passieren, ohne dass man einem gleich Hintergadanken unterstellt.... !?!?

0
user5432 12.07.2011, 23:12
@badboybike

Hehe, jetzt seid friedlich, ihr beiden, und gebt Euch die Hand! Ist ja fast wie im Kindergarten

Sorry, das konnt ich mir jetzt nicht verkneifen, hihi :-)

0
Fabio 12.07.2011, 23:57

Kann mir schon vorstellen dass dich das ein wenig verwundert. Habe damals die Holme ausgebaut um mit einem Sonax Kratzerstift (eigentlich eine bessere Wachsmalkreide) die Kratzer auszubessern, aber vergeblich.

Sind hald auch 1-2 tiefe Riefen und eine größere Stelle dabei, für kleine Stellen ist der Stift sicher spitze.

Ist aber keine Lösung auf dauer, deshalb jetzt dieses Vorgehen.

0

Lackschäden werden bei Pulverbeschichtung mit handelsüblichen Lacken repariert.

Hier mal ein Auszug aus dem Bike-Magazin:

Einfach nach unten scrollen.

http://www.bike-magazin.de/?p=594

Leichte Kratzer beseitigen

  1. Schadenanalyse

Kleinere Kratzer in einer Pulverbeschichtung, die nicht durch den Lack hindurchgedrungen sind, polieren Sie mit flüssiger Lackpolitur oder Lackreiniger heraus.

Tiefe Beschädigungen in Pulverlacken können, wie beim Nasslack beschrieben, mit handelsüblichen Lacken repariert werden.

Was möchtest Du wissen?