Wie lackiert man eine GFK-Verkleidung am besten selbst?

0 Antworten

Lack verträgt sich nicht?

Ich bin im Moment dabei einige mofateile zu lackieren. Als Lack benutze ich Acryl- lack (Montana Gold) aus der Sprühdose. Beim ersten Lackierversuch habe ich den alten lack mit Schleifpapier angeraut und ihn gesäubert, dann kam der lack drauf und Klarlack. Das Problem war, dass der Lack weich war und man ihn mit dem Fingernägel eindrücken und abkratzen konnte. Ich habe herausgefunden, dass acryllack und Kunstharz klarlack sich nicht vertragen und da ich auf Nummer sicher gehen wollte habe ich Acryl klarlack bestellt. Zwei Wochen nach der Lackierung war der lack immer noch weoich und ich habe ihn dann abgemacht und neu lackiert mit dem acrylklarlack. Leider ist das Ergebnis das gleiche wie das des ersten Versuches. Ich habe die Teile bei Zimmertemperatur lackiert und sie lang genügt bei 48 grad trocknen lassen. Was ist das Problem? Ich glaube es liegt am Lack der vorher drauf war und das der sich nicht mit meinem Lack verträgt.Falls es daran liegt, gibt es Möglichkeiten über den alten lack eine Grundierung zu machen die sich mit beiden Lacken verträgt? Wenn möglich möchte ich den lack wieder benutzen können auch wenn eine Grundierung etwas mehr kostet.

...zur Frage

Sind die Spiegel mit integrierten Blinker der Suzuki GSX und Blinker der Bandit 1250 S kompatiebel

Mir würde die Frontpartie meiner Bandit wesentlich besser gefallen, wenn die Blinker (vorne) woanders angebaut werden könnten. Gefallen würde mir wenn die Blinker wie bei der GSX in den Spiegeln integriert werden könnte. Wenn das gehen würde, müsste ich ja nur GSX Spiegel kaufen, anbauen, anschliessen, Löcher in der Verkleidung zuspachteln, lackieren und fertig. Und was sagt der TÜV? Danke für die Antworten!

...zur Frage

Zylinderkopf rot lackieren lassen?

Hi! Die MV Agusta Brutale 1078 RR mit ihrem Design zum Ablecken ist einfach der Hammer. Leider auch beim Preis. Der Händler hat schon gesagt, dass eine Probefahrt, auch bezahlt, nie möglich sein wird ;) Egal. Denn kopieren kann man ja, und träumen. Zum Beispiel von so einem rot lackierten Zylinderkopf… Das sieht aus wie ein Porsche mit Keramikbremsanlage. Man sieht es erst beim zweiten Hinschauen, aber es ist einfach sehr nice :) Weiß jemand, wie man einen Zylinderkopf lackiert? Muss er beschichtet werden, gepulvert, oder geht da alles? Ist es – vom Ausbau abgesehen – eine schwierige und damit teure Angelegenheit? Danke euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?