Wie kriege ich Reifen wieder rund? Nur durch Kreise-fahren oder auch durch schleifen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nach Avon´s Birnenreifen Modell in den 60gern kam der dachförmige Querschnitt in Mode. Schließlich suchten 90 PSsen von Ago´s MV in den 70gern auch ihren Gripp.

Getz zu Dir. Geh auf die Platte, etwas altes Öl, ersten rin und Gas, Mist, die Vorderradbremse vergessen, also noch mal von vorn. Bremse, ersten rin und Gas, schnell auf die Rasten und in Rossimanier seitlich von der Sitzbank aufs linke Knie und kreiselnd eine neue Flanke fräsen. Dito rechts, nur da brauchst Du Eier in der Hose, weil mangels Fliehkraft muss irgendwas die Maschin in Position halten.

ich denke du solltest die reifen runtermachen deine maschiene auf die gleise stellen und fahren dann brauchst du auch keine reifen grins. kaufe dir neue und lasse es mit den gleisen gruss ich wuppi

Auch wenn ich mir nicht sicher bin ob diese Frage ernst gemeint ist:

Zuerst mal würde ich immer empfehlen den (Vorder)reifen zu erneuern wenn er mal durch ungleichmäßige Abnutzung beim Kurvenfahren nagativ "auffällt"!

In Ausnahmefällen könnte man auch noch die "Kante" von flachen Teil zum runden Bereich der Lauffläche durch schleifen "abrunden", weil so eine ausgeprägte Kante meistens ein deutlich spürbares "Kippeln" beim einlenken bewirkt, welches sich -äußerst unangenehm- wie ein kurzes rutschen anfühlen kann!

Nie wieder, die einzige Möglichkeit an einen "runden" Reifen zu kommen ist einen neuen zu kaufen, alles andere ist absoluter Murks und funktioniert so sicher nicht.

Das habe ich mich auch mal ernsthaft gefragt ;) Aber eckige Reifen habe ich auch auf der Rennstrecke nicht mehr rund bekommen, dafür hat man beim Fahren natürlich kein Gefühl. Am besten du besorgst dir Reifen, die auf deine Fahrweise / Strecken angepasst sind. Z.B. Reifen mit verschiedenen Gürtelspannungen oder Gummimischungen an den Flanken und in der Mitte. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht .. Greetz

Auf 'ne Scherzfrage eine Scherzantwort: setzt Dich entspannt in aller Ruhe mit Duftkerze und Meditationsmusik vor Dein Bike. Direkt davor. Fass Dein Moped fest ins Auge und übe Telephatie aus: du wirst wieder rund, du wirst wieder rund, du wirst........

Auf eine ernsthafte FRage eine ernsthate Antwort: kauf Dir neue Reifen.

SMDStefan 29.10.2010, 16:55

Geht statt einer Duftkerze auch eine Zündkerze? Kann man einen Ölgetränkten Lappen zu einem Räucherstäbchen umfunktionieren? Ab welcher Drehzahl klingt ein Einzylindermotor meditativ?

0
chapp 29.10.2010, 18:14
@Sumpfbacke12

Einen Ventilator vors Gesicht, davor eine brennende Rizinuskerze und den Helm auf - die perfekte Illusion. Der Reifen wird es dir danken.

In Zukunft, fahr etwas schneller. Auch Autobahnen haben Kurven.

0

Also, meine Reifen sind ab Werk rund und haben sogar ab Werk eine Lauffläche.

Ist vieleicht die Reifenkontur gemeint? ;-)

Nimm eine Flex und fertig ist...stinkt nur nen bischen.

Auf einer großen Drehbank abdrehen lassen.

Sorry, aber wenn Du weißt, dass ein Reifen auch „eckig“ werden kann, dann weißt Du auch sicher wie. Damit sicher auch, wie der im Notfall wieder rund wird.

Also für mich eine Spaßfrage. ;-))) Gruß Bonny

Gar nicht... kauf Dir neue Pellen und fahr artgerecht.

Ja Thema kennt jeder (fast),aber da hilft nur Pässe !!!! oder Kurven alles andere ist Qutsch.

Drei Stunden scharfe Kreise zu fahren dürfte schon helfen!

;-))

Was möchtest Du wissen?