Wie kommt man mit der Bobber - Szene in Berlin in Kontakt?

2 Antworten

Ich glaube, dass ich die Biker- Szene in Berlin recht gut kenne. Das es eine Bobber-Szene in Berlin gibt, ist mir nicht bekannt. Sehr vereinzelt taucht manchmal eine „Uralt-Chopper“ auf. Das sich die Wenigen untereinander treffen (wie bei Oldtimer) ist anzunehmen. Aber von einer Szene zu sprechen, halte ich für übertrieben. Wenn ich wieder einmal jemand treffen sollte, beantworte ich Dir die Frage im hinterein. Für die, die mit dem Begriff Bobber nichts anzufangen wissen: Bobber sind Custom-Bikes oder Chopper, aus den 40´er bis 50´er Jahren. Zur Zeit des Rock´n Rolls waren diese Bikes in Amerika als „Rockermaschinen“ verschrienen. Die heutigen Custom-Bikes ähneln den alten Maschinen immer mehr (Orange County). Gruß aus Berlin Bonny2

Nicht alles aus dem I-Net scheint "brauchbar" ;-)

Ein Bobber sieht absolut ge..l aus ist oft mit etwas kräftiger Bereifung unterwegs... und die Kisten fahren auch "vernünftig"... irgendwie ganz und gar nicht orange county.... die Jungs sind einfach nur Mediengeil und treiben sich im TV rum weil kein normaler Mensch so einen Mist kaufen würde.... ähnlich viel wert wie die Best-Brand-Liste....

... aber in Teilen war es schon ok. ;-)

0
@kobaia

Stimmt schon. Der Vergleich mit OC hinkt etwas. Obwohl ich ein absoluter Copperfan bin, würde ich mir solch eine OC-Maschine nicht kaufen. Nicht mein Geschmack. Ich liebe Ur-Chopper, bei dehnen man unter den Achseln nicht schwitzt. Gruß Bonny2

0

Ich stelle fest, dass ich anscheinend doch nur noch ein Fossil bin. Ich mußte zuerst im Internet nachschauen um festzustellen was ein Bobber eigentlich ist. Es hat mich dann wieder etwas beruhigt, dass die damit gemeinten Kisten auch Fossilien sind, oder zumindest so aussehen. Habe wieder dazugelernt - danke!

Hallo chapp, Bobber gab es schon vor Choppern, also wahrscheinlich weit vor deiner Zeit. Bist also zu jung:)

0

:-)

0

Was möchtest Du wissen?