Wie kommt man an die Zündkerzen der 1400 Intruder Bj.93??

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

N'Abend Hoddel, fahre zwar nen anderen Chopper, aber das Prinzip dürfte ähnlich sein. Der Tank muss runter, da du nur von oben an die beiden tief im V-Motor sitzenden Kerzen kommst, allerdings erkennst du ohne weiteres, wo du mit der 17-er ZK-Nuss, einer Verlängerung und nem Gelenk (gibts bei Polo oder Louis) vorsichtig ansetzen musst: beim jeweiligen Zylinderkopfdeckel sitzt obenauf die Gummiabdeckung mit Zuleitung zur Zündkerze (dient als Spritzwasserschutz): diese beiden Abdeckungen müssen erst entfernt werden, um überhaupt an die Zündkerzen ranzukommen: Vorsicht ist geboten beim Ansetzen und Lösen sowie beim Reinschrauben der neuen Kerzen. Lasst es euch bei Bedarf vielleicht erstmal von nem Profi zeigen. Gruss JJ

puch37 05.04.2014, 06:42

würde mir eine Zündkerzennuss besorgen doch nicht mit Gummi mit der hatte ich Probleme da der Gummi auf der Kerze blieb, lieber einen mit Magnet doch nicht von Louis da ist die Aufnahme zu kurz, damit man eine Verlängerung dran geben kann, hatte selber heuer die Erfahrung gemacht, Nuss könntest bei ATU bekommen.

2
user5432 05.04.2014, 08:45
@puch37

Ja, Nicole, Klasse Tip. Die Gummis hab ich aus all meinen Zündkerzennüssen schon heraus gepoppelt, die Nerven ohne Ende. Vor allem, wenn man mal wieder ein Kerzenloch hat, bei dem man mit der Hand niemals mit einer Schnabelzange an das Gummi gelangen würde.

Für die gefühlvolle Montage habe ich den Zündkerzenmontagegummi, oder, wenn ich die Nuss z.b. nicht mit Magnet bekomme, da es ja mittlerweile 10 Verschiedene Kerzengewinde und Schlüsselweiten dafür gibt.

Hier der Link zum Montagegummi:

http://www.louis.de/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10003450

1
enigmaenomine 05.04.2014, 08:53
@user5432

Hallo Klaus deine Antwort bezieht die sich auf 2 Leute ? wenn du nur mich meinst, dann geht der teil mit dem Gummi an Puch37 :)

2
user5432 05.04.2014, 14:30
@enigmaenomine

Jepp, hab Euch beiden geschrieben :-)

Und der Gummi war für Puch ;-)

2
Spider 06.04.2014, 15:00

Zündkerzen HERAUS drehen gegen den Uhrzeigersinn ;-))

Und am besten abkühlen lassen, bevor man da dran greift.

Zitat: "Da er und auch ich technisch nicht wirklich begabt sind, frage ich hier mal in den Raum ..."

Also reine Unterstützungsanmerkung ;-) (zur-Decke-guck-und-pfeif)

Da ihr schon Hilfe erhalten habt, kann ich ruhig büsch'n blödeln...

2
Jayjay12 06.04.2014, 18:20
@Spider

...und vorher noch schnell die Uhr auf Sommerzeit umstellen, damit man was zum Zurückkurbeln hat, was, Stefan? ;-)

1

Am Zylinderkopf sind vorne Links und Hinten rechts ein Deckel mit jeweils 2 Schrauben montiert. Dort hinter befindet sich die Zündkerze. Ist in der Regel ohne Probleme zu entfernen.

Viel Erfolg!

PS:

Bitte die Zündkerzen nach dem Eindrehen von Hand, nur noch maximal eine Drittel Umdrehung mit der Ratsche Festziehen!

Auf der Kerze ist ein Dichtring den muss man nicht "Platt machen" :-)

Deckel 1 - (Zündkerze, Wechseln) Deckel 2 - (Zündkerze, Wechseln)

Was möchtest Du wissen?