Wie kann man verhindern, dass einem die Autofahrer in einer Kolonne zu nahe aufschliessen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hab diese Frage erst vor kurzem ähnlich gestellt. Mitterweilen fahre ich Schlangenlinien wie Silverbullet oder verlangsame mein Tempo mit bremsen um zu signalisieren, dass ich so nicht fahren kann. Oft fahre ich rechts ran und lass die Drängler vorbeifahren. Wenn sie dann an der nächsten Ampel wegen Baustelle gerade vor mir stehen, freue ich mich immer sehr!! ;-)

Da gibt es doch diese Schilder wie "Lara an Bord"... Nee, mal im Ernst, es fehlt vielen Autofahrern der Respekt, weil unsere rückwärtige Silhouette schmal und niedrig ausfällt. Auf einen LKW fährt ein Auto viel weniger dicht auf, der könnte ja zurückrollen, macht daher Angst und verschafft den uns gegenüber leider fehlenden Respekt.

Genauso ist es. Zu dem Thema gab es schon früher Antworten.

0

Defensiv bleiben, akzeptieren und Abstand wieder vergrößern:(

Cbr 125 Überbrücken, wie?

Hey hab mal eine frage, habe seit gestern endlich meine cbr =) Als wir sie aus dem anhänger ausgeladen haben, ging sie noch an. Doch als ich gestern abend eine kleine Testfahrt machen wollte klappte nichts mehr. Habe schon mit anschieben probiert aber anfangst surre die batterie nur noch kurz und nichts ging mehr an. Jetzt kommt gleich ein Freund von mir vorbei und dann wollen wir die Überbrücken. Wie genau muss ich das machen? Die Beiden kabel direkt an der Batterie anklemmen? oder Links und Rechts sind ja jeweils 1 so ein Rausstehender kleiner "metall pömpel" da anschließen? lg Bloody

...zur Frage

Sind Motorradfahrer im Verkehr viel aufmerksamer als Autofahrer?

Das ist zumindest meine Ansicht, denn wenn ich mit dem Motorrad fahre erlebe ich eine Fahrt viel bewußter als mit dem Auto. Mit dem Auto kann ich ruhig dahinschleichen, da ich mich recht sicher in der Karosse fühle. Auch die Beschleunigung hält sich bei 2 Tonnen Gewicht in Grenzen. Mit dem Motorrad kann ich viel schneller beschleunigen und erreiche 100 km/h in nur ein paar Sekunden, auch auf Strecken wo nur 70 km/h erlaubt ist, um dann wieder abzubremsen. Ich finde ich nehme den Verkehr um mich herum viel ernster und beobachte viel mehr als beim Autofahren. Liegt wohl daran, daß man sich auf dem Motorrad etwas unsicherer fühlt als beim Autofahren. Oder was meint ihr dazu?

...zur Frage

Ist der Bremsweg von 100 auf 0 vom Auto oder vom Motorrad kürzer?

...zur Frage

Motorrad auf einem Auto Leistungsprüfstand?

Hallo, weiß jemand von euch ob man ein Motorrad theoretisch auch auf einem Rollenprüfstand für Autos laufen lassen kann? Oder gibt es da zu große Abweichungen wenn es überhaupt möglich ist?

...zur Frage

Schlüsselbund verkratzt die Motorradgabel?

Der Zündschlüssel hängt bei meiner Triumph links von der Lampe an der Motorradgabel. Ich habe ein paar Schlüssel dran für Topcase, Helmschloß usw. Dadurch daß sich das Motorrad bewegt und der Fahrtwind ist auch nicht ganz unschuldig, treffen die Schlüssel immer wieder an die Gabelstange, die schwarz lackiert ist. Mittlerweile hat das Spuren hinterlassen und der Lack löst sich stellenweise durch die immer wieder an die Gabelstange stoßenden Schlüssel. Um das zu verhindern, kann ich entweder die Schlüssel abmachen und anderweitig lagern, was ich nicht möchte. Wer schleppt denn unnötig noch ein Schlüsselbund mit sich herum? Als bleibt nur die Möglichkeit die Stange irgendwie zu schützen. Es sollte dabei auch noch gut aussehen und nicht auffallen. Habe schon daran gedacht ein Pad in der Größe von 5 x 5 cm zu kaufen und es draufzukleben. Jedoch weiss ich nicht, ob das Pad auch wirklich auf dem lackiertem Stahl hebt. Hat irgend jemand von euch eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

...zur Frage

Gibt es eigentlich große Unterschiede zwischen Motorrad- und Automotor ?

Mein Vater hat mir gestern in der Garage grob den Motorradmotor erklärt. Also Airbox, Einspritzung, Spritzufuhr, Verbrennungstakte, Abgase. Gar nicht so schwer, wenn man nicht ins Detail geht :-) ! Auf jeden Fall hat mich fasziniert, das soviel Technik auf so engen Raum Platz hat und wie die Ingenieure die Bauteile angeordnet haben. Dann habe ich mal unter die Motorhaube unserer Familienkutsche geschaut, da sah es dann nicht mehr so schön aus :) ! Irgendwie alles wirr und ziemlich "raumergreifend". Da kam mir die Frage auf: Ist beim Motorradmotor vom Funktionsablauf alles wie beim Automotor oder gibt es große Unterschiede außer dem Aussehen und der Größe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?