Wie kann ich die Kante einer Verkleidungsscheibe glätten?

3 Antworten

Ich hatte mal zwar keine Verkleidungsscheibe, sondern eine Plexiglasscheibe für eine Verkaufsvitrine an den Kanten bearbeitet. Wie Dir schon erklärt wurde, ist es mit unseren Mitteln fast unmöglich eine kreisrunde Kante gleichmäßig zu bearbeiten. Die Platte war ca. 80x40 cm groß. Mit einer Klinge die Kante schräg abzuziehen geht zwar, aber ich habe es nicht gleichmäßig hin bekommen. Da viel mir ein Schleifstein für die Bohrmaschine zum schleifen für Messer ein. Der Schleifstein hat einen Durchmesser von ca. 5cm und hat in der Mitte eine Kehle. Solche Schleifsteine bekommst Du im Baumarkt für ca. 5.- Euro. Die Anwendung ist einfach aber mühselig. Den Schleifstein auf keinen Fall in der Bohrmaschine betreiben. Die hältst du nicht. Sondern in die Hand nehmen und immer (wie in der Pubertät) an der Kante auf und ab. Eine Rundung bekommst Du nicht, aber eine „rundähnliche „ Kante. Auch langsam und gleichmäßig (wie Sense schärfen) arbeiten. Sonst wird das Plexiglas zu warm und es wird schwerer. Hat bei mir nach einigen Versuchen ganz gut geklappt und sieht auch professionell aus. Es ist schwer zu erklären, daher habe ich Dir den Schleifstein abfotografiert. Wenn Du das Bild siehst, weißt Du was ich meine. Versuche es vorher an einem Stück Plexiglas. Dies bekommst Du auch als Abschnitte billig im Baumarkt. Viel Spaß und vor allen Dingen Erfolg. Spaßig finde ich die Worte: Kreisrunde Kante, rundähnliche Kante. Fehlt noch: Scharfkantige Rundecke. Gruß Bonny2

Halbkreisförmige Profile an den Scheibenkanten entstehen bei der Fabrikation. Im Eigenbau kann man die nicht erzeugen. Solche Scheiben sind gegossen im Gegensatz zu den sonst üblichen tiefgezogenen Scheiben. Diese sind durchgängig glatt und dünn und werden an den Kanten geschnitten. Als Kantenabschluß zieht man ein Keder- Band über.

Wie bei meinen E-Mail´s. Erst Anhang versprechen und dann nicht halten. Hier ist das bild. Gruß Bonny2

Bilduntertitel eingeben... - (Verkleidungsscheibe, Kante, glätten)

Hallo an alle, vielen Dank für eure Tipps!!!

0

Was möchtest Du wissen?