Wie kann es passieren, dass man durch die Abgasuntersuchung durchfällt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine ganz banal Möglichkeit kann auch ein kalter und nur lauwarmer Motor sein. In vielen Fällen reicht es, das Motorrad noch mal richtig warm zu fahren. McDrive

Frank 15.10.2007, 22:10

Stimmt, wird manchmal übersehen.

0

Wenn die AUK nicht bestanden wird dann erster Linie wenn die vom Hersteller vorgegeben Abgaswerte bei der Abgasuntersuchung überschritten werden. Wenn z.B. 4,5Vol% CO(Kohlemmonoxyd) der Grenzwert ist und dein Mopped 5,0 Vol% CO hat fällt man durch. Das ist aber in erster Linie eine Einstellungssache des Vergasers oder der Einspritzung. Weitere Gründe für zu hohen CO Gehalt können sein: Luftfilter verstopft, Vergaser falsch eingestellt(zu fett),Einspritzmenge zu hoch, Kraftstoffdruck zu hoch oder aber wenn KAT dann Kat nicht in Ordnung.

juekor 16.10.2007, 10:43

So ist es.Zu bemerken wäre noch daß die Werte bei einem Mopped ohne Kat so hoch angesetzt sind daß sie bei richtiger Einstellung immer unter den Grenzwerten bleibt.(Aussage von einem Mitarbeiter beim Bosch Dienst)

0

und natürlich wenn du eigentlich ein bike mit kat hast, aber mit einer anderen auspuffanlage zum tüv fährst. dann kann es auch schwierig werden.

Was möchtest Du wissen?