Wie ist es nun richtig: Becken nach vorne oder nach hinten kippen als entspannte Sitzposition?

1 Antwort

Orthopädisch und anatomisch gesehen sollte das Becken leicht nach vorne gekippt sein um so auch für den unteren Wirbelsäulenbereich (Lordose) eine physiologische Haltung zu erzielen. So können die Schläge der Fahrbahn gleichmässig auf die Bandscheiben wirkend UND durch die Muskulatur abgefangen werden. Kippt das Becken nach hinten, ist zwar die Muskulatur entlastet (und das für Faulsäcke evtl. bequem) ABER die ganze Belastung geht dann auf die Bandscheiben und kann bei hart gefederten oder gar ungefederten Bikes bis zu einem Bandscheibenvorfall (Prolaps) führen...(dann seid ihr nicht Kunde beim Bike-Händler sondern beim Othopäden)

Soll man bei langen Touren öfters mal die Sitzposition wechseln?

...zur Frage

Warum wird beim sehr sportlichen Fahren eine Sitzposition hoch auf dem Motorrad bevorzugt?

Ich würde vermuten, möglichst tief am Schwerpunkt des Motorrads ist man am besten mit dem Bike "verbunden" und kann es agilsten bewegen. Auf der Rennstrecke wird aber offenbar eine Sitzposition hoch und darauf sitzend vorgezogen. Warum ist das so?

...zur Frage

Schmerzen beim Sitzen...

Ich hab da mal ne Frage.. mal wieder :/ Und zwar habe ich manchmal wenn ich auf einem Motorrad sitze, (Für alle Hobby-Dedektive, die denken das ich jetzt aufgrund von nicht vorhandenen Lappen denken das ich lüge, denen kann ich sagen, dass ich bei Freunden Probegesessen habe :) ) es lleicht am linken Bein weh tut, Also genau da wo das Bein in das Becken reingeht. Da ist ja wenn man auf Sportlicheren Maschinen das Bein .. aaach ich weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll..... aber auf jeden Fall tut das da schnell weh und wird schnell unerträglich.. aber eben nicht immer .... Wisst ihr woran das liegen könnte ? sry für die BlödeBeschreibung..

Grüße Hater

...zur Frage

Warum sind hochbeinige Motorräder (außer Enduros) so selten?

Als 1,93 m Mensch frage mich oft, warum die meisten Motorräder das Gegenteil von hochbeinig sind und für mich zu klein um mich wohl zu fühlen. Einzig BMW hat neben Reiseenduros eine Größe und Höhe, die mir liegt. Warum ist das so? Was spricht für "niedrige" Motorräder. Große Leute gibt es ja jede Menge...

...zur Frage

Arbeitet ihr aktiv an eurer Sitzposition beim Kurvenfahren?

Am letzten Wochenende habt ein Kumpel in einer schönen Kurve Fotos von mir und anderen gemacht, ich war erstaunt zu sehen, wie sehr sich meine Sitzposition von der der meisten anderen unterscheidet. Arbeitet ihr daran, eure Sitzposition beim Kurvenfahren zu optimieren, also Gewichtsverteilung, ggfls. Hanging off, Blickführung etc?

...zur Frage

Welche 50er-Roller bieten eine passende Sitzposition für große Menschen?

Tach zusammen, mein Nachbar (193cm) will sich einen 50er Roller zulegen. Da ich mich damit auch nicht so gut auskenne, die Frage an euch. Welcher Roller bietet eine adäquate Sitzposition für große Fahrer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?