Wie ist die Honda Varadero 125 ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich interpretiere die Frage mal als "taugt das Teil was?". Nun denn, ich fahre den großen Bruder, Varadero 1.000 und einer unserer Mounties fährt die "Kleine". Schaut aus wie eine große, hörst sich so an und hat gute Fahrteigenschaften. Siggi, der Eigentümer hat inzwischen schon die 2te und will nie tauschen. Also da muß was dran sein.

wieso jetzt doppelt? Das ist ja lustig.

0
@alpentourer

Doppelt geht ja noch,bei mir war es mal viermal und das war nichtmehr lustig. Und ich dachte schon es lag an mir.

0

Bester Tipp: Nicht anschauen, sondern damit fahren. Dann weißt du selbst, ob dir das Motorrad gefällt.

Hallo Nasenschleimformer,

und was ist jetzt deine spezielle Frage?

Gruß T.J.

Wenn du oben rechts die Suchmaschine sinnvoll mit "Varadero 125" fütterst bekommst du schon eine Menge Infos zur Maschine s.: http://kuerzer.de/7HECRZnTS

0
@Endurist

Die meisten Infos gibt´s allerdings im Honda-Board. Dort gibt es sogar ein Extra-Forum für die kl. Varadero: www.honda-board.de/vb/tourer-bis-125ccm/

Ansonsten grundsolides Motorrad, wirkt recht groß und man wird sogar von Bikern gegrüßt. Der Kilometerstand ist für eine 125er recht hoch, da dürfte die nicht mehr viel kosten (beim handeln als Argument nutzen). :-)

0
  1. Man kann die Varadero 125 bei Honda ausleiehen, für einen TAg oder auch für ein Wochenende.
  2. Ich fahre sie selber und bin restlos zufrieden. 40.000 km sind in diesem Segment schon viel, aber die Varadero-V2-Motoren dürften noch viel mehr aushalten, wenn man sie immer wartet. Ich würde sie aber gründlich probefahren. Gruß Sehbaer2

Was möchtest Du wissen?