Wie hoch kann man die Aprilia RS 125 drehen

4 Antworten

(An Klassenlehrer Helmut: Bitte überprüfen! :-) ) :

Dein Motor hat 54,5 mm Hub, das bedeutet, er erreicht eine Kolbengeschwindigkeit von 20 m/s, wenn er 10.900 U/min dreht. Ab dieser Kolbengeschindigkeit wird es für den Motor langsam ungemütlich. Daher meine Empfehlung: kurzfristig bis 11.000 U/min, wenn Du nicht scharf auf einen Fresser bist.

Nachsatz: Ob offen, oder, nicht, spielt dabei keine Rolle.

Die scharfen Versionen haben alle eine Nenndrehzahl so um die 11.500 U/min. 12.000 U/ sollten daher kurzzritig kein Problem sein. Vielleicht hat sie sogar einen elektronischen Drehzahlbegrenzer der sie kurz vor 12.000 U/min sowieso stoppt.

Ochhh, drehen kann man die bis der Motor platzt, wenn die keinen Drehzahlbegrenzer hat.

Sieh doch mal in dem Kfz-Schein nach. Da steht die KW Angabe bei der "idealen" Drehzahl. Ist zwar nicht die Höchstdrehzahl, aber die "effektivste". Kann sogar sein, dass das Moped bei der tatsächlichen Höchstdrehzahl sogar etwas an Leistung verliert. Gruß Bonny

So ist es - nicht nur bei Deiner Trude.

0

Was möchtest Du wissen?