Wie haltbar ist eine hydraulische Federvorspannung?

2 Antworten

Federelemente müssen gepflegt werden. Je nach Belastung alle 15' bis 25' km zum Service wäre optimal. Viele Fahrer erhöhen diese Intervalle erheblich. Im Normalfall - wie aktuell bei mir - macht sich das Fahrwerk sowieso bemerkbar, wenn's nicht mehr paßt. Entsprechende Sensibilität vorausgesetzt!

Die Federvorspannung an sich ist wartungsfrei. Die dazu ( wenn vorhandene ) Hydraulik eigentlich auch. Was verschleißt sind die Shims, Öl und Gas. Ansonsten siehe 1.Antwort.

Was möchtest Du wissen?