Wie groß sind die preislichen Eingeständnisse wenn man im Winter sein Motorrad verkaufen will?

3 Antworten

Denke schon das es da sicher bis zu 500 Euro sind, die man weniger erzielen kann im Winter. Das ist meine Erfahrung aus den letzten Jahren.

Schlechte Zeit um ein Moped zu verkaufen im Frühjahr läuft das besser.

Du hast einfach die falsche Zeit dafür ausgesucht und preislich würds Du warscheinlich auch nicht Deinen Preis bekommen,den Du dir vorgestellt hast.Wenn Du Platz hast einfach nur bis zum Frühjahr einmotten,den ich meine im Frühjahr kannst Du sie besser verkaufen und auch zu einen anderen Preis wie jetzt.VG Frank

Sollte man bevor man ein Motorrad verkauft nochmal den TÜV erneuern?

bringt das viel für den verkaufspreis? denn die meisten würden wahrscheinlich kein motorrad ohne tüv kaufen oder wie seht ihr das?

...zur Frage

Motorrad von Hersteller kaufen?

Hallo,

ich mache nun bald den A1 Führerschein und bin schon sehr am suchen welche Maschine es denn sein soll ect...

Nun ist mir die Idee gekommen das man evt doch ein Motorrad bei dem Hersteller kaufen kann, oder? Also, der Händler muss ja auch seine Motorräder die er Verkaufen will erstmal Kaufen und sie dann Teurer Verkaufen. Dies macht er dann ja beim Hersteller oder sonst wo, wo die billiger zu haben sind als nachher bei ihm.

Meine Frage also: "Kann man "Neue" Motorräder für sich beim Hersteller kaufen/bestellen oder sonst wo, wo der Händler es auch normalerweise macht?"(Nur Neue Motorräder)

mfg I3inG

...zur Frage

Bringen 2 in 1 und 3 in 1 Anlagen bei sportlichen Motorrädern mehr Leistung als 2 in 2 und 3 in 2?

Denn ich sehe im Zubehör immer nur x in 1 Anlagen als Sportschalldämpfer. Z.b. für die Speed Triple. Bringt das mehr Leistung oder hat das eher optische Gründe?

...zur Frage

Unfallmotorrad – Versicherung darf bestimmen?

Die Pechsträhne meiner Kumpels hört nicht auf :-/ Einem Freund von mir ist ein Autofahrer vor 3 Wochen mit ca. 40km/h in die Seite gefahren (er war auf einer Hauptstraße, der andere wollte die Hauptstraße queren). Leider ist mein Kumpel nun dieses Jahr komplett ausgeknockt (offener Schienbeinbruch etc) :-/ und das Motorrad (07er Speed Triple) ein Haufen Schrott… Trotzdem hat er schon einen Käufer gefunden. Die gegnerische Versicherung meint nun, er dürfe das Motorrad nicht verkaufen, sondern soll es in so eine Restwertbörse stellen. Meine Frage: Ist das rechtens? Kann nicht mein Kumpel selbst entscheiden wo er sein Motorrad verkauft? Weiß das jemand? Danke!

...zur Frage

Warum meldet sich niemand auf meine Verkaufsanzeige?

hallo zusammen, Ich hatte meinen Roller (Honda Forza 300/fast neu) auf 5 verschiedenen Seiten inseriert für einen geeigneten Preis,aber niemand meldet sich...sind diese Roller gar nicht gefragt? Insgasamt 300 Aufrufe der Anzeigen. Was meint ihr dazu? Vielen Dank :)

...zur Frage

Nachrüst-Scheinwerferverkleidung Speedy?

Beim betrachten der schwarzen Version der Speed Triple wurde ich vorhin doch etwas schwach. Bis auf… die Scheinwerfer! Es geht mir einfach nicht rein, ich glaube die Teile liebt oder hasst man eben. Ich bin einmal eine Speedy von einem Freund gefahren – Das Fahrwerk und der Motor sind der Hammer. Die Bremsen nicht so, aber meine Güte. Nur die Scheinwerfer hemmen mein weiteres Interesse ;-) Da kam mir vorhin eine Idee – Eine Speedtriple mit einer Halbschale à la Honda RC30 mit 2 runden Löchern vorne in der Verkleidung! Was haltet ihr von der Idee? Seid ruhig ehrlich ;) Hatte vielleicht schon ein Tuner/Händler/Owner eine solche Idee und hat sie umgesetzt? Vielleicht habt ihr ja mal was davon gehört?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?