Wie groß ist das Bremsmoment um die Lenkachse bei einer Einfachscheibenbremse?

1 Antwort

Natürlich wie my666 schon sagte, daher haben viele moderne Mopeds ihre Singlescheibe auf der linken Seite montiert weil die angewendete Kraft der Bremshand dem Bremsmoment der Scheibe automatisch entgegenwirkt.

Lieben Dank an euch beide!!

0

Hallo ich bin 1.97cm groß und wollte fragen ob Supermotos gut geeignet für mich wären?

...zur Frage

Mit Schritthöhe von 90 cm zu groß für a1?

Hallo, Ich habe eine Schritthöhe von 90 cm und bin 1,89 groß,und möchte den a1 führeerschein machen,bin ich zu groß mit dieser schritthöhe weil manche ja nur 875mm hoch sind? (oder gibt es noch höhere)?

...zur Frage

Ruckeln beim Bremsen nach Scheibenwechsel!Was tun?

Ich habe vor einigen Tagen eine neue Bremsscheibe an meine 125er gebaut,.. die zwar nicht zugelassen ist, aber für die maschine gedacht ist,.. natürlich habe ich auch die Bremsbeläge gewechselt. nun fühlt es sich beim bremsen so an, als würde jemand einmal pro Sekunde gegen mein vorderrad treten. Man sieht auch die Gabel leicht zucken. WOran kann das liegen?

...zur Frage

Warum haben die Mini-Chopper nur eine vordere Scheibenbremse?

Hi zusammen, die meisten Chopper mit 750 bis 1000 Kubik haben vorne nur eine Scheibenbremse und bermsen dementsprechend schlecht - also lange Bremsweg und schlechte Dosierbarkeit. Ist das der Rotstift oder eher bewusst für das Klientel gemacht, welches sicher nicht extrem fährt. Aber eine Scheibenbremse sieht doch genauso gut oder schlecht aus wie zwei davon.

...zur Frage

Bin ich zu groß für die Aprilla rs 125?

Hi, ich bin 1,94 m groß... kann ich gut auf der Aprilla fahren, ohne Probleme mit der Größe zu haben? Oder bin ich zu groß Für das bike?

...zur Frage

Hinterradbremse schleift

Hallo,

Auf meinem 50 Möp schleift die Hinterradbremse. Bin heut gefahren und währenddessen ist sie auf einmal langsamer geworden und kam nicht mehr auf touren. Habich nach dem Abstellen an der Scheibe verbrannt die kochte.

Wenn die Scheibe kalt ist hört man ein leichtes schleifen, denke dass sie sich beim Fahren so sehr erwärmt, dass sie sich ausdehnt und damit den letzten Mikrometer Spiel nimmt und sie deshalb so stark bremst, wie gesagt ist sie kalt kann man das teil schieben und es quietscht leicht ist die Scheibe heiß blockiert sie fast.

Zudem bleibt das Bremslicht manchmal an wenn ich feste in das Pedal lange.

Ich habe gelesen, dass der Bremskolben kein eigenes"zurückgehsystem" hat, sondern dieser durch das Unrundsein der Scheibe zurückgefrückt würde. Das heißt dann doch dass ich dauernd Druck auf der Bremse habe oder? Woran kann das Problem liegen es ist einfach so aufgetreten.

Kamm ich da selber was dran tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?