Wie genau gehen denn Drehzahlmesser?

1 Antwort

Hi SurfnFun! Das hängt bestimmt vom Hersteller ab, wenn die Tachos abweichen kann man womöglich den Drehzahlmessern auch nicht wirklich trauen. Ein Tip, bis in den Begrenzern reinfahren, Drehzahl merken und mit rotem Edding auf dem Drehzalmesser markieren! Alter Moppedtrick. :-)))

Wird ein kleiner Regler von einer grossen Lichtmaschine zerstört?

Wollte mal fragen ob das so ist oder ob das egal ist. Bspw. ein Regler von einem 125iger an einer 1000er. Umgekehrt kann ich mir nicht vorstellen, dass es ein Problem wäre oder?

Es geht mir darum die Technik zu verstehen und nicht darum ob man es machen sollte oder nicht.

Kennt evtl. jemand Links wo genau erklärt wird wie Lichmaschine und Regler funktionieren? Danke!

...zur Frage

Fahre seit 3 Monaten einen Honda X8RX . Der läuft nach Tacho genau 50 km/ Std. Der müsste eigendlich etwas schneller gehen, da er noch ein echter 50ist.?

...zur Frage

Wie lerne ich Motorradfahren richtig?

Ich hab ein problem. Ich check nich ganz genau wie man zum ersten mal Motorradfahren soll. Man sollte ja glaube ich mit einem Fahrlehrer anfangen oder? Aber wenn ich so Reklamen sehe steht da immer Treffpunkt...... und bring all deine sachen mit. Aber wie komm ich dorthin???????? Ich weiss blöde frage aber ich checks wirklich nicht. will gerade an meinem 16 Geburtstag auf meiner yamaha tzr "fahren"

...zur Frage

Selbstdiagnose Fazer 1000

Hallo Ihr Lieben, Dank dieses Forums habe ich herausgefunden warum der Drehzahlmesser meiner FZS 1000 Bj 2004 "spinnt" und im Wechsel von 0 U/min auf 9000 U / min springt. Das hat wohl mit dem Notausschalter zu tun, der ne Macke hat. Nun stellt sich mir die Frage, was da getan werden muss um den Fehler ganz genau zu lokalisieren und ggfs auch zu beheben und welche Teile nötig sind usw... Ich bin für jede Antwort dankbar. LG

...zur Frage

Beginnendes Ventilklicken: Eilbedürftigkeit?

Hallo ,liebe Leute,

dann wollen wir `mal allmählich wieder zur Tagesordnung übergehen...

Da ich meiner "Puppe" immer genau zuhöre (meinen anderen "Puppen" höre ich auch genau zu :-)) ), habe ich jetzt ein leichtes Ventilklicken (im Standgas) festgestellt. Für mich ein Zeichen, daß das Ventispiel (demnächst?) eingestellt werden muß. Gibt es ein Geräusch, das besagt, daß eine Einstellung schnellstens erledigt werden sollte? Wird das Klicken nur lauter, oder ändert sich das Geräusch? Und wieder bin ich gespannt auf die Antworten.

Ein Gruß vom "alten" Kostja. :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?