Wie gefällt euch die Scheinwerferoptik der neuen BMW S1000RR?

2 Antworten

Ich finde es voll gut , aus dem Grund da keine andere Maschine so aussieht. Das ist echt was besonderes wenn auf dich diese Maschine zukommt weißt du sofort das es die Bmw S1000rr ist. Genauso mit den unterschiedlichen Seiten

Sieht aus wie "Karl Dall" treibt Sport (Tschuldigung, Herr Dall!). Im Ernst: Ich finde die Optik ok, was mir nicht gefällt, ist die asymetrische Seitenverkleidung, einmal Haifischkiemen, die andere Seite mit 'nem großen Loch in der Mitte.

Wozu ist der Gepäckträger bei der Triumph Bonneville?

Hört sich an wie eine dämliche Frage. Natürlich weiss ich wofür der ist, jedoch fällt mir jetzt nicht ein was ich auf den Gepäckträger sinnvoll dranmachen soll. Eine kleine Retrotasche wäre mir am liebsten. Jedoch finde ich keine passende. Was ich gefunden habe wäre eine Retro Seitentasche. Habe sie mir mal bestellt. Vielleicht kann ich die ja irgendwie dahinten befestigen. Die Gepäckträgertaschen will ich nicht, denn die muss ich immer wieder auf und abmontieren, sonst werden die geklaut. Wollte schon was haben, was ich drauflassen kann. Aber sowas habe ich nicht gefunden. Vielleicht hat hier jemand noch eine Idee dazu. Ein Topcase ist unsinn. Sieht aus wie für den A.rsch bei einer Bonneville. Daher muss es was mit Retro sein, wie das was ich als Bild beigefügt habe. Paßt natürlich auch nicht viel rein, aber immerhin besser als nichts.

...zur Frage

Führerschein in Finnland beschlagnahmt - Konsequenzen?

Kürzlich las ich einen Bericht eines deutschen Bikers, dem die finnische Rennleitung den Führerschein abgenommen hatte, nachdem er wohl mit 137 km/h durch einen Ort gebrettert war.

Mit dem schriftlichen Bescheid über die Beschlagnahme durfte er offiziell noch sieben Tage weiter- oder wohl besser nach Hause fahren.

Dazu habe ich Fragen:

  • Wie sieht das für ihn eigentlich in Deutschland aus: Darf er da trotz der Beschlagnahme auch nach Ablauf der sieben Tage fahren?

  • Und wie wäre es, falls er etwa auf der Rückreise in Polen die Frist überschritte?

  • Und wird er in D anstandslos einen neuen Führerschein bekommen oder gilt auch hier die finnische Beschlagnahme?

...zur Frage

Wie haltbar sind TopCases und Seitenkoffer aus Plastik?

Bei Plastikhelmen - Polycarbonat, Lexan, usw., also Thermoplast - altert das Material. Grundsätzlich sollte man ja Helme dieser Kategorie nach 4-6 Jahren nicht mehr benutzen.

Wie sieht das nun bei TopCases und Seitenkoffern aus? Selbes Material, teils noch länger / mehr der UV- Strahlung ausgesetzt, was allerdings nicht allein für den Verlust der Weichmacher verantwortlich ist.

Dann hängen da auf Urlaubstour ja nicht gerade mit Erdnußlocken und Popcorn gefüllte Kofferräume links, rechts und oben auf der Mopete. Ist bei einem z.B. zehn Jahre alten Seitenkoffer noch richtig Verlaß auf das Plastik, an dem das ganze Urlaubsgepäck hängt?

Ich denke auch mal an die, denen so ein Teil ggf. vor die Räder fliegt ... Ich habe letzten Sommer meinen alten Bieffe- TC gegen einen neuen Givi getauscht (Seitenkoffer sind eh' Aluboxen).

...zur Frage

Helm nach Sturz ersetzen?

Moin,

ich hatte heute morgen auf dem Weg zur Arbeit einen Unfall mit meiner kleinen 125er alltags Enduro. Ich bin mit 80 (war auch die Begrenzung) mitten gegen ein Wildschwein gefahren dass aus dem Wald gelaufen ist. Habe natürlich gebremst und weiß nicht wie schnell ich bei der Kollesion es. Bin natürlich gestürzt, ein paar Meter über den Asphalt gerutscht und habe Gott & Schutzkleidung sei dank nur Prellungen ab bekommen (hab's zum Glück besser überstanden als mein Moped...). Nun ist es so dass ich die Stoffjacke sowieso ersetzen muss, da die Jacke stark zerrissen ist und der Rückenprotektor teilweise raus guckt. Nun mit dem Helm bin ich eigentlich nicht wirklich auf den Aspahlt aufgeprallt, sonder bin nur mit ihm leicht beim rutschen auf dem Asphalt aufgekommen. Wenn ich mir den Helm mit dem Auge ansehe sind auch nur Kratzer zu sehen, jedoch meinte mein Vater dass ich mir lieber einen neuen Helm holen sollte da wir nicht wissen können wie der Helm es überlebt hat. Der Helm war auch nicht gerade billig und ich werde auf jeden Fall nicht bei der Sicherheit sparen, jedoch würde das bei mir als Azubi ein kleines Loch ins Portmonee reisen. Ich würde gerne eure Meinung hören ob ich den Helm doch lieber ersetzen soll oder meinen jetzigen noch benutzen kann. Müsste mich auch möglichst bald drum Kümmern da bald anlassen ist und ich ja noch mein Hauptmoped habe :D

Danke, für eure Hilfe! :)

#ridesafe

...zur Frage

Anfänger - großes Krad?

Hallo Leute, nun melde ich mich auch mal wieder. Habe letzten Do. endlich den Führerschein gemacht (hat auf Anhieb geklappt!!!!). Habe bereits im letzten Jahr angefangen, den Schein zu machen, hatte im August dann einen kleinen Unfall (enge Kurve- gegen ein entgegenkommendes Auto) und habe da erst mal 3 Wochen pausiert , um dann im Oktober (nach 2 Wochen Urlaub...) erst mal ganz aufzuhören. Bin dann jetzt im März 3 x gefahren und hatte also letzte Woche Prüfung. Und meine Maschine (ach, was gefällt die mir so gut) steht schon vor der Tür. Habe mich dann gestern auch mutig auf meine Yamaha Drag Star gesetzt und bin mal um die 4 Ecken damit. Und nun kommts: ich (Frau, 1,63 m, 60kg, über 40 Jahre) war doch extrem unsicher und dann ist das doch eine ganz andere Maschine als in der Fahrschule - allein schon Kupplung so weit vorn... und den Kupplungszug kann ich auch grad so greifen. Möp ist 2 mal mit einem Satz nach vorne, weil ich dachte, dass das doch gar nicht sein kann...so weit auf... hm. und nachdem ich nun gelesen habe, dass man doch besser (wenn schon Chopper) mit einer kleinen Virago anfangen sollte... da habe ich doch etwas schiss bekommen, ob ich das alles in den Griff bekomme. Mein Männe meint zwar "klar, fang langsam an. dauert zwar etwas länger aber hast auch mehr spass und musst nicht nächstes Jahr wieder eine neue Maschine kaufen" - ich bin aber jetzt doch sehr verunsichert, obwohl ich meinen Kopf durchgesetzt habe und die DragStar unbedingt haben musste und die mir ja nach wie vor soooo gut gefällt. Aber unsicher bin ich doch.... Also im Berufsverkehr trau ich es mir dann doch nicht zu. Ist das normal oder bin ich einfach zu ängstlich oder habe ich es doch noch nicht richtig gelernt, zu fahren????

...zur Frage

Kennt ihr Supersportler mit max. 70 kw (A2 konform)?

Hallo, ich werde voraussichtlich nächsten Monat meinen Führerschein der Klasse A2 machen.

Meine Elter sind so nett strecken mir das Geld für das erste Motorrad vor und ich muss es ihnen dann später mal zurück zahlen. Da ich nicht in 2 Jahren nochmal ein Motorrad kaufen möchte, will ich mir direkt ein Motorrad zulegen was man erstmal auf A2 Norm drosseln kann.

Ich habe jetzt leider das Problem, dass ich einfach kein Motorrad finden, was mir gefällt bzw. ist es manchmal (für mich) sehr schwer auszumachen, ob man Motorrad xy drosseln kann oder es doch lieber lassen sollte.

Jetzt bin ich hier und möchte gerne wissen ob euch denn spontan Motorräder einfallen, die dem Entsprechen was ich suche.

Ich finde Supersportler wie z.B. die Aprilia RS4 125 echt schön, allerdings bietet Aprilia nach meinem Wissen kein vergleichbares Motorrad mit 70 kw an. Was ich garnicht schön finde sind Naked Bikes. Ich habe auch schon bei Ducati geschaut aber anscheinend haben die auch nur Naked Bikes die man drosseln kann. Mir ist bewusst, dass es auch viele japanische Herstelle gibt die Superbikes auf A2 Niveau anbieten, aber wenn ich ehrlich bin hätte ich nicht so gerne ein japanische. Das soll nicht heißen, dass ihr keine japanischen in die Antworten schreiben sollte sondern nur, dass es schöner wäre wenn ihr z.B. italienische schreiben würdet. :)

Zusammenfassung:

Superbike, kein naked bike, möglichste keine japanischen

PS: Bitte fangt nicht an extra danach zu googlen, dabei würde ich mich irgendwie schlecht fühlen wenn ihr euch nur wegen mir solche Arbeit macht. Schreibt einfach die hin die euch grade so einfallen.

PPS: KTM könnte ihr weglassen, die Firma habe ich schon auf dem Schirm

PPPS: Keine 3 Zylinder (die hören sich irgendwie komisch an)

Danke an alle die antworten,

Gruß Hochseefischer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?