Wie funktioniert ein Moped Ölstandsensor?

1 Antwort

Bei dir ist tatsächlich eine Ölstandssensor verbaut, meist bedeutet das rote Lämpchen eher niedrigen Öldruck.

Es gibt z.b. Schwimmerschalter, die aber beim Bike eher ungeeignet sind. Beim Bike kommen eher Ultraschallsensoren oder ein Kondensator, bei dem mit sinkendem Ölstand sich die Luftmenge und damit die Kapazität ändert oder schlicht den Widerstand, der bei Unterschreitung einer Menge X Alarm gibt oder auch über Temperaturmessung, bei dem ein Heizdraht das Öl erhitzt und die Abkühlzeit in Bezug auf die Öltemperatur gemessen wird, was je nach Füllstand mehr oder weniger lang dauert. Es gibt sicherlich noch andere Bauarten.

Welche Art Sensor bei Dir verbaut ist, weiß ich jedoch nicht.

Was möchtest Du wissen?